Große Fortschritte


Die Neumarkter Genossen besichtigten die Solaranlagen bei den Parteifreunden in Floß

NEUMARKT. Der SPD-Ortsverein Neumarkt besuchte die Marktgemeinde Floß und erwiderte damit den Besuch der Flosser SPD in Neumarkt.

Vor einem Jahr waren die Genossen aus Floß mit Bürgermeister Günter Stich nach Neumarkt gekommen um sich über Windkraftanlagen im Landkreis Neumarkt zu informieren.

Mit Erstaunen stellte die Gruppe der Neumarkter Sozialdemokraten mit Johannes und Claudia Foitzik, Gertrud und Lothar Heßlinger, Ursula Plankermann sowie Robert und Irmgard Wolrab fest, welche Fortschritte die kleine ländlich geprägte Marktgemeinde Floß (3500 Einwohner) im Bereich regenerativer Energien seit dem letztem Jahr gemacht hat.

Bürgermeister Günter Stich, SPD, der die Neumarkter Genossen im Rathaus in Floß empfing, sprach von der kommunalen Energiewende, die er für seine Bürger erreichen möchte. Im April dieses Jahres sei man dem Vorhaben, Windräder zu bauen, mit der Gründung einer GmbH "Zukunftsenergie Nordoberpfalz" einen großen Schritt näher gekommen. Sechs Gemeinden und die Stadtwerke Weiden sind hier eine Kooperation eingegangen, um Projekte im Bereich erneuerbarer Energien zu entwickeln und umzusetzen. Ziel sei es, mit erneuerbaren Energien eigenen Strom zu erzeugen, um ihn dann den Bürgern günstig anbieten zu können.

Bürgermeister Stich, Gemeinderätin Elli Dreßler und Fraktionssprecher Siegfried Schuller erklärten übereinstimmend, dass beim Thema Energie die interkommunale Zusammenarbeit das geeignete Mittel ist, Interessen zu vertreten und durchzusetzen.

Absolut beeindruckt waren die Neumarkter vom Solarpark Floß, der seit Inbetriebnahme im September 2010 bereits 3,5 Millionen Kilowattstunden Strom erzeugt hat. Die Einnahmen innerhalb eines Jahres ergeben weit mehr als eine halbe Million Euro, so Bürgermeister Stich. Inzwischen habe man noch zwölf Solar-Carports in unmittelbarer Nähe des Rathauses gebaut, die jährlich 5000 Euro Gewinn erbringen.

Beeindruckt waren die Neumarkter Genossen auch von der sozialen Infrastruktur, die die Gemeinde Floß vorhält: kommunale Musikschule, Kindergarten- und Kinderkrippe, Grund- und Hauptschule, Senioren- und Pflegeheim sowie Sozialwohnungen. Rund 1000 teilweise hochqualifizierte Arbeitsplätze zum Beispiel in der Entwicklung von Kabelsätzen (hier profitiert man von den Fachhochschulen Weiden und Amberg) gibt es in Floß. 90 Vollerwerbslandwirte, Arbeitsplätze im Tiefbau und in der Dienstleistung runden das Spektrum ab.

Mit einem Besuch in der Floßer Synagoge endete das offizielle Besuchsprogramm. Bei einer abschließenden gemeinsamen Brotzeit wurde die weitere politische Zusammenarbeit zwischen den beiden Oberpfälzer Vereinen bestärkt und künftige weitere Besuche vereinbart.
23.05.12
Neumarkt: Große Fortschritte
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang