"Zug ist abgefahren"

NEUMARKT. Die leicht groteske Debatte um angebliche oder echte Kino-Pläne in Neumarkt dürfte vorerst einmal beendet sein - glaubt die Junge Union.

Die Nachwuchs-Politiker der CSU halten einen "Zug in Richtung Kino" für abgefahren", heißt es in einer Mitteilung am Montag.

Nachdem mit dem Bayreuther Investor Michael Thomas nunmehr der dritte mögliche Kinobetreiber dem Standort Neumarkt abgesagt hat (wir berichteten), sieht die Junge-Union nur mehr geringe Chancen, dass in Neumarkt "jemals ein Multiplexkino entstehen wird". Rückblickend auf die Ankündigungen und Versprechungen, die "teils bis ins Wahljahr 2008 reichen", sei man "maßlos enttäuscht".

Realistisch betrachtet seien die Chancen, dass in Neumarkt jemals ein Multiplexkino entstehen wird, schlechter denn je, hieß es. Nürnberg, Regensburg, Amberg, Ingolstadt und nun auch Burglengenfeld - die Multiplexkinos, die im Einzugsbereich des Landkreises Neumarkt liegen, ließen die Wahrscheinlichkeit "gegen Null sinken", dass sich noch ein Investor für ein Kino in Neumarkt finden lässt, sagte Marco Gmelch von der JU. Für Gerrit Ehrensberger und Werner Sperber sind die "Vorgänge rund um das Kino" "symptomatisch für so viele Vorgänge in der Stadtpolitik der letzten Jahre".

Die Stadt Neumarkt sei für "Unternehmer jeder Art uninteressant geworden", heißt es in der Stellungnahme der jungen Politiker. Entscheidungen würden sich über Jahre hinziehen. Man habe "fast das Gefühl", als wolle man "den jetzigen Zustand einfrieren".

Der Stadtrat sollte eigentlich optimale Rahmenbedingungen für die privaten Investoren eines Multiplexkinos, eines Einkaufszentrums, einer Stadthalle oder eventuell auch eines Ganzjahresbades schaffen, hieß es. Stattdessen würden die Mandatsträger die privaten Investoren über Architektur oder Wirtschaftlichkeit belehren. Die Neumarkter Stadtpolitik leide nach Meinung der JU "an einer Entscheidungsschwäche" und die Stadtspitze "an einer Schwäche, Beschlüsse umzusetzen".
07.05.12
Neumarkt: "Zug ist abgefahren"
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang