Pflegen gelernt


Beim Roten Kreuz fand wieder ein Lehrgang "Krankenpflege in der Familie" statt

NEUMARKT. Der BRK-Kreisverband hat im Rahmen seines Ausbildungsprogrammes wieder einen Lehrgang "Krankenpflege in der Familie" angeboten.

An diesen Abenden standen für 14 Teilnehmer die aktivierende Pflege und das Einüben praktischer Fähigkeiten im Vordergrund. Ausgerichtet auf die häusliche Pflege in der Familie wurden pflegerische Arbeitstechniken vermittelt und eine Verbindung zwischen der Vermittlung von Pflegetätigkeiten, Reflexion zur Pflegesituation und Entlastungsvorschlägen für die Angehörigen gesucht.

Themen waren unter anderem: Sachgerecht und kräftesparend Pflege leisten, Pflegeversicherung/ Pflegehilfsmittel, Besuch in einem Sanitätshaus, Körperpflege, Inkontinenz, Umgang mit Demenz, Sterbebegleitung, sowie die Stärkung der psychologischen Kompetenz zur Bewältigung der Pflegesituation.

Einige Kursteilnehmer wünschen sich auch weiterhin regelmäßige Begleitung in der häuslichen Pflegesituation und werden in den bestehenden Gesprächskreisen für pflegende Angehörige des Roten Kreuzes mit eingebunden. Der Kurs wurde geleitet von Eva-Maria Fruth, zuständig im BRK für die Beratung und Begleitung bei Pflege und Demenz.
03.04.12
Neumarkt: Pflegen gelernt
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang