Im Stich gelassen

NEUMARKT. Ein unbekannter Rollerfahrer fuhr am frühen Sonntag-Morgen in Neumarkt einen Fußgänger um - und ließ den Schwerverletzten einfach liegen.

Die Polizei sucht jetzt nach dem etwa 16jährigen Fahrer und hat eine Personenbeschreibung veröffentlicht. Außerdem muß sein Fahrzeug beschädigt sein.

Nach Angaben der Polizei war das spätere Opfer, ein 23jähriger Mann, gegen 0.40 Uhr auf der Hallstraße in Richtung Holzgartenstraße unterwegs und überquerte schließlich diese Straße, als sich von rechts aus Richtung Bahnhofstraße der unbekannte Rollerfahrer näherte.

Der Roller erfaßte den 23jährigen Mann und schleuderte ihn auf den Gehweg, wo er zusammen mit dem ebenfalls gestürzten Rollerfahrer liegen blieb. Der Rollerfahrer rappelte sich hoch und sagte, er wolle nur sein Fahrzeug schnell zur Seite schieben. In Wirklichkeit schwang er sich aber in den Sattel zu brauste in Richtung Regensburger Straße davon, ohne sich um den schwerverletzten 23jährigen Mann zu kümmern.

Der Polizei liegt diese Beschreibung des Rollerfahrer vor: Der schwerverletzte Fußgänger wurde vom Roten Kreuz ins Neumarkter Klinikum gebracht.

Die Polizei bittet um Hinweise zum noch unbekannten Rollerfahrer.
25.03.12
Neumarkt: <font color="#FF0000">Im Stich gelassen</font>
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang