Hoch motiviert

NEUMARKT. Hoch motiviert gehen die Bayernliga-Basketballer des SV Stauf an diesem Sonntag ab 17 Uhr in das Oberpfalzderby beim TSV Schwandorf.

Sie müssen endlich ihre sehr durchwachsene Auswärtsbilanz aufpolieren. Zwar hat die Mannschaft von Trainer Tom Gieritz alle neun Heimspiele gewonnen, in fremder Halle stehen aber drei Siegen gleich vier Niederlagen gegenüber. Das reicht für den hervorragenden zweiten Platz der sechsthöchsten deutschen Spielklasse, aber die Staufer wollen weiter den Druck auf Ligaprimus Tegernheim aufrecht erhalten.

Der Weg dahin führt über die Schwandorfer Oberpfalzhalle und einen starken Gastgeber. Der TSV präsentiert sich als guter Aufsteiger und hat zuletzt vier von fünf Partien gewonnen. Mit einer ausgeglichen Bilanz steht er im gesicherten Tabellenmittelfeld und sollte mit dem Abstiegskampf nichts mehr zu tun haben. Vielleicht können die Staufer die Hausherren aber wieder etwas in Verlegenheit stürzen.

Das Derby heizen ein paar Äußerungen aus Schwandorf an, wo man Revanche für die knappe Niederlage im Hinspiel nehmen will. Im November gaben die Staufer ein über weite Strecken souverän geführtes Spiel nach deutlichem Vorsprung fast aus der Hand und gewann nur mit 70:68.

Doch eine vergleichbare Spannung wird die Gieritz-Truppe dieses Mal verhindern wollen. Der Trainer kann auf alle Spieler zurückgreifen. Der SV tritt mit einem zwölf Mann starken Kader an, während die Schwandorfer auf mindestens zwei Schlüsselspieler verzichten müssen. Die Trümpfe sind damit ganz klar auf Staufer Seite.

Das lässt sich für die Partie der SV-Damen am Samstag nicht sagen. Das weiter sieglose Bezirksliga-Team tritt ab 16.30 Uhr daheim in der Mittelschule West gegen die U 20 aus Weißenburg an. Die Juniorinnen aus Mittelfranken sind Vorletzter, die Hausherrinnen haben deshalb die berechtigte Hoffnung, endlich den ersten Saisonerfolg einzufahren.

Klarer Favorit ist dagegen die zweite Staufer Herrenmannschaft. Sie führt die Platzierungsrunde der Bezirksklasse an und sollte am Sonntag ab 18 Uhr bei der DJK Regensburg-Nord die nächsten Punkte holen.
02.03.12
Neumarkt: Hoch motiviert
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang