Ungesicherte Baumstämme


Die unzureichend gesicherten Baumstämme auf der Ladefläche

NEUMARKT. Die Autobahnpolizei stoppte einen Holztransporter aus Antwerpen, der zwei 21 Tonnen schwere Baumstämme unzureichend gesichert hatte.

Am Donnerstag wurde das Fahrzeug gegen 12 Uhr auf der Autobahn bei Parsberg zur Verkehrskontrolle angehalten. Bei der Überprüfung stellten die Beamten fest, dass auf dem Sattelauflieger zwei mangelhaft gesicherte Baumstämme mit einem Gesamtgewicht von 21 Tonnen geladen waren.

Die Verkehrssicherheit war nach Angaben der Polizei massivst beeinträchtigt, da die seitlichen Rungen auf der linken Fahrzeugseite bereits verbogen waren. Der Sattelzug wurde auf einem nahegelegenen Parkplatz abgestellt, eine Umladung angeordnet.

Die Baumstämme kamen aus Brasilien und waren für Slowenien bestimmt. Der 25jährige bosnische Lkw-Fahrer war wegen der Unterbindung der Weiterfahrt sichtlich betroffen, da er nach der bereits zurückgelegten Wegstrecke nur noch 150 Kilometer bis zur Grenze hätte fahren müssen.
01.03.12
Neumarkt: Ungesicherte Baumstämme
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang