USA-Geschäft verkauft


In den USA rauchen künftig keine Pfleiderer-Kamine
mehr
Foto:Pfleiderer
NEUMARKT. Die Neumarkter Pfleiderer AG hat hat ihre Produktionsstätten in North Carolina/USA für 47,5 Millionen Euro verkauft.

Das teilte das Unternehmen am Freitag mit. Probleme auf dem nordamerikanischen Markt hatten zusammen mit den hohen Rohstoffpreis in erster Linie für die Schieflage des Konzerns gesorgt.

Pfleiderer bewertet den Verkauf als "sehr wichtigen Schritt" im Rahmen des geplanten Verkaufs des Nordamerika-Geschäfts von Pfleiderer. Die Veräußerung ist Teil des Sanierungsplans.

Die Pfleiderer-Tochter Uniboard USA hat am Freitag-Morgen eine Vereinbarung zum Verkauf ihrer Produktionsstätten in Moncure, North Carolina, an eine Tochtergesellschaft des chilenischen Unternehmens Paneles Arauco S.A. bekannt´gegeben. Die Produktionsstätten stellen Mitteldichte Faserplatten (MDF) und Spanplatten her und werden für 62 Millionen US-Dollar (inklusive Working Capital) verkauft, das sind 47,5 Millionen Euro. Das Closing der Transaktion wird im ersten Quartal 2012 erwartet und hängt von verschiedenen üblichen Bedingungen ab, hieß es.

Der Vorstand geht davon aus, dass die Transaktion den Verkauf der weiteren Produktionsstätten von Uniboard in Kanada erleichtern wird. Eine Verkaufsanalyse hatte ergeben, dass eine gemeinsame Veräußerung der Uniboard-Standorte in Kanada und des US-amerikanischen Standortes Moncure schwierig sein werde.

"Die Veräußerung von Moncure ist ein großer Erfolg. Wir sind insgesamt bei dem Verkauf des Nordamerika-Geschäfts voll im Plan und sehr zuversichtlich, die geplanten Erlöse zu erzielen", sagte Hans-Joachim Ziems, im Vorstand der Pfleiderer AG für die Restrukturierung zuständig.

Die Veräußerung des Standortes Moncure habe keine negativen Auswirkungen auf die Lieferfähigkeit von Uniboard, da das Unternehmen seine nordamerikanischen Kunden unverändert über seine kanadischen Werke beliefern kann.

Der Verkauf des Nordamerika-Geschäfts von Pfleiderer ist Teil des Sanierungsplans des Konzerns und soll im ersten Halbjahr des Jahres 2012 abgeschlossen werden. Nach der umfassenden Restrukturierung seines Europageschäfts konnte Pfleiderer in den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres in West- und Osteuropa wieder wachsen und ein stark verbessertes operatives Ergebnis ausweisen. Im dritten Quartal wurde sogar erstmals wieder ein Nachsteuergewinn erzielt. Auf Konzernebene wurde das Ergebnis aber weiterhin von Verlusten in Nordamerika beeinflusst.
30.12.11
Neumarkt: USA-Geschäft verkauft
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang