Kuh auf der Flucht

NEUMARKT. Eine beim Verladen vor dem Tod im Schlachthof geflüchtete Kuh wird seit Donnerstag im Raum Pilsach gesucht.

Dem rund 20 Zentner schweren Tier gelang in Laaber die Flucht, als es auf den Transporter des Tierhändlers verladen und in den Schlachthof gebracht werden sollte. Seitdem irrt die Kuh im Gebiet um die B299 umher.

Weil das Tier seit Donnerstag nicht mehr gesehen wurde, könnte es inzwischen auch viele Kilometer weiter gewandert sein, sagte am Freitag ein Polizeisprecher auf Anfrage von neumarktonline. Die Nacht war jedenfalls nicht so kalt, daß sie der Kuh ernsthaft geschadet hätte.

Weil durch das Tier eine Gefahr für den Straßenverkehr ausgeht, bittet die Polizei um Hinweise, sobald das Tier gesehen wird. Derzeit sind der Viehhändler und die verständigten Jagdpächter auf der Suche nach der Kuh. Auch die Polizei hält bei ihren Streifenfahrten die Augen offen.
09.12.11
Neumarkt: Kuh auf der Flucht

Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren