Mitten im Abstiegskampf

NEUMARKT. Nichts wurde es mit dem großen Befreiungsschlag: die Kegler des ASV Neumarkt unterlagen in der 2.Bundesliga Ost erneut und stehen nun, nach dem siebten Spieltag, mitten im Abstiegskampf.

Der Neumarkter Bundesligist gerät nach der dritten Heimniederlage immer mehr in Bedrängni. Die Lage ist brenzlig und spitzt sich weiter zu. Zwei Punkte Rückstand als Tabellenvorletzter haben die ASV-Kegler nun ans rettende Ufer, einem Nichtabstiegsplatz.

Und erneut haben sich die Neumarkter nichts verzuwerfen. Sie boten den zahlreichen Fans und Kegelinteressierten eine starke Leistung auf ihrer Anlage im ASV-Sportzentrum. Aber wieder trafen sie auf einen Gegner, der über sich hinaus wuchs und auf der ASV-Anlage einen überragendes Mannschaftsresultat mit Teamrekord hinzauberte. Trotz größter Anstrengungen und Bemühungen unterlag der ASV dem Tabellenführer KV Wolfsburg mit 5874:6035 Holz.

Die Niedersachsen übertrafen, als zweites Team in Neumarkt, die 6000er Holz-Schallmauer und liessen den Einheimischen nicht den Hauch einer Chance.

Für das herausragende Einzelergebnis auf Seiten der Neumarkter sorgte Kapitän Jürgen Weinberger mit tollen 1027 Holz, gefolgt von Jens Waldhauer (995 Holz), Jiri Dvorak (980 Holz), Stephan Drexler (971 Holz), Zdenek Kovac (952 Holz) und Dominik Danzl (949 Holz).

Die ASV-Kegler haben nun am Wochenende spielfrei, bevor es dann beim KSV Engelsdorf (Leipzig) zum Schlüsselspiel gegen einen Mitabstiegskonkurrenten kommt. Am 19.November um 13 Uhr gastiert der ASV in der Sachsen-Metropole.

Auch ein toll aufgelegter Jürgen Weinberger konnte nicht verhindern, dass der ASV bereits zu Beginn der Partie klar mit 101 Kegel in Rückstand geriet. Zusammen mit Partner Dominik Danzl hatte er keine Chance. Trotz einer ausgezeichneten Leistung, unterlag Weinberger seinem überragenden Kontrahenten (1027:1072). Domink Danzl dagegen erwischte keinen guten Tag. Der sonst so beständige ASV-Sportwart liess einige Hölzer liegen und unterlag klar (949:1005).

Die Partie war gelaufen, denn auch im Mittelabschnitt konnten die Gastgeber keinen Boden gut machen. Der Rückstand erhöhte sich auf satte 155 Holz. Jiri Dvorak (980:996) und Stephan Drexler (971:1009)erzielten sehr gute Ergebnisse, doch beide fanden ihre Meister.

Auch eine Schwächrphase der Wolfsburger wurde durch eine Auswechslung gut kompensiert. Zdenek Kovac (952:1013) blieb etwas hinter den Erwartungen zurück und hatte keine Chance. Jens Waldhauer, zur Zeit in bestechender Form, egalisierte seinen persönlichen Rekord und gewann als einziger ASV-Akteur sein Duell (995:938) was in der Endabrechnung aberbedeutungslos war.
jwe
07.11.11
Neumarkt: Mitten im Abstiegskampf
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang