"EEG-Anteil verdoppeln"

NEUMARKT. In der Gemeinde Berg soll nach Angaben von Bürgermeister Helmut Himmler noch in diesem Jahr der Anteil von sogenanntem EEG-Strom verdoppelt werden.

Derzeit werden von den Gewerbebetrieben und den 7.800 Bürgern in 34 Orten pro Jahr 56.000 MWh Strom verbraucht. Der Anteil aus erneuerbarer Stromproduktion liegt aktuell bei 9.200 MWh/Jahr oder 17 Prozent. Damit liegt Berg exakt im Bundes- und Bayerndurchschnitt.

Bei einer Besprechung im Rathaus der Gemeinde Berg wurde der Verlauf der Stromkabel für die großen Windkraftanlagen festgelegt, die noch in diesem Jahr errichtet werden sollen, und eine Leistung von je 3 MWh erbringen.

Insgesamt sind zwischen Bischberg und Ballertshofen nahe der Gemeindegrenze Berg-Pilsach-Lauterhofen vier Anlagen genehmigt und auf Pilsacher Gemeindegebiet sind bereits zwei Windkraftanlagen gebaut und in Betrieb genommen worden.

In Kooperation mit der Jurenergie eG wurden auf den sechs Dächern der Kläranlage und des Bauhofs – der derzeit erweitert und modernisiert wird – Fotovoltaikanlagen mit einer Leistung von 138 KWp auf einer Fläche von 1.078 Quadratmetern installiert. Beide Anlagen erzeugen und liefern inzwischen sogenannten EEG-Strom aus erneuerbaren Energien.

Bürgermeister Helmut Himmler geht davon aus, dass Ende 2011 in Berg ein 35-Prozent-Anteil an lokal erzeugtem Strom erreicht wird. Damit läge man auf dem durchaus beachtlichen Niveau des Landkreises und weit über der Landes- und Bundesquote.

Für den Berger Bürgermeister ist damit aber nur ein Zwischenziel erreicht, denn es gelte, den Anteil der "Erneuerbaren“ weiter stetig zu steigern. Dies könne nicht nur durch den Bau weiterer Einrichtungen geschehen, sondern insbesondere durch Einsparungen von Strom. Dadurch erhöhe sich automatisch der Anteil des EEG-Stroms.
23.08.11
Neumarkt: "EEG-Anteil verdoppeln"
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang