Kreisverkehr überflogen

NEUMARKT. Ein 26jähriger Autofahrer sah auf der neuen Sulzkirchener Umgehung den Kreisverkehr zu spät und hob mit seinem Wagen auf der Mittelinsel ab.

Der Mann war nach Angaben der Polizei am Samstag gegen 19.30 Uhr mit seinem Toyota von Erasbach in Richtung Freystadt unterwegs und fuhr offenbar auch ein bißchen schneller als die erlaubten 70 Stundenkilometer.

Jedenfalls bemerkte er den Kreisverkehr zu spät, donnerte über die Mittelaufhäufung und hob dann mit seinem Wagen zu einem wahren Höhenflug ab. Dabei rasierte er ein Verkehrszeichen und krachte dann auf der gegenübelriegenden Seite des Kreisels in eine Leitplanke.

Der Mann blieb unverletzt. An seinem Auto und den Verkehrseinrichtungen entstand insgesamt rund 7000 Euro Sachschaden.
21.08.11
Neumarkt: Kreisverkehr überflogen
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang