Licht und Kunst


Aus dem Bilderzyklus "Bergpredigt" von Heinrich Wolf
NEUMARKT. Am Freitag um 19.30 Uhr wird die "Berchinale 2011" in Berching mit dem Symphonischen Blasorchester vor dem Rathaus offiziell eröffnet.

Im Rahmen der Eröffnung werden auch der Künstlermarkt und die Ausstellungen im Rathaus und in der Schranne präsentiert.

"Die längste Nacht des Lichts" lautet das Motto der Berchinale (wir berichteten). Das Licht spielt auch eine ganz besondere Rolle bei den beiden Ausstellungen des Aalener Künstlers Heinrich Wolf, die zur Berchinale im Rathaus und im Kulturhaus Schranne gezeigt werden.

Dies gilt insbesondere für die Bildmotive, die im Kulturhaus Schranne ausgestellt sind. Heinrich Wolf hat sich in seinem künstlerischen Schaffen intensiv mit dem Menschen beschäftigt. Dabei entstand ein Bilderzyklus zur Bergpredigt. Die farbigen Arbeiten basieren auf Linolätzungen, die auf transparentem Chinapapier gedruckt, in dünne Holzrahmen eingepasst frei im Raum stehen.

Dabei wurden in der Regel mehrere Druckplatten für ein Motiv benötigt. Ihre Wirkung erzielen die Arbeiten durch eine indirekte Hintergrundbeleuchtung. Anhand mehrerer Linol-Druckplatten, die ebenfalls ausgestellt sind, kann der Entstehungsprozess gut nachvollzogen werden Neun Elemente des Bilderzyklus sind in der Schranne ausgestellt.

Im Rathaus präsentiert der experimentierfreudige Künstler eine ganze Reihe weiterer Linolätzungen. Er ist bei der Eröffnung persönlich anwesend.

Neben den Ausstellungen in Rathaus und Schranne gehört auch der Künstlermarkt in der Hubstraße zum "festen Inventar" der Berchinale. Mehr als 20 Künstler aus Berching und der Region präsentieren sich und ihre Werke im mittelalterlichen Ambiente mit dem Storchenturm im Hintergrund. Im Turm selbst zeigt die Kunstgilde ihre Jahres-Werkschau.

Im Garten des Kindergartens zeigt der Erasbacher Künstler Johann Tischinger mehrere Arbeiten, die nach Einbruch der Dunkelheit mit Lichteffekten besonders zur Geltung kommen sollen.

Ein besonderes Kunst-Highlight der "Berchinale 2011" ist dann ebenfalls nach Einbruch der Dunkelheit gegen 22.30 Uhr die Performance des Forchheimer Künstlers Franz Pröbster Kunzel auf der Schätz-Wiese vor dem Frauenturm.
28.07.11
Neumarkt: Licht und Kunst
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang