Sonne im Mittelpunkt

NEUMARKT. Eine Sonnenbeobachtung um 19 Uhr und einen Multimediavortrag "Die Sonne - Mythos und kosmisches Atomfeuerwerk" um 20 Uhr gibt es am Freitag auf der Fritz-Weithas-Sternwarte.

Der Schwerpunkt des Vortrages von Sebastian Deiries ist die Sonne. Sie gilt als die Grundvoraussetzung, dass Leben auf der Erde entstehen und überleben konnte. Aber sie ist aber auch nur ein Stern unter den vielen Milliarden in der Galaxie, der Milchstraße.

Der Vortrag soll dem interessierten Besucher einen Einblick in die Entstehung und Entwicklung des kosmischen Feuers der Sonne geben. Man erfährt aber auch, welchen großen Einfluss sie auf die Erde hat.

Da die Sonne den Himmel so dominiert, haben sich schon frühe Vorfahren intensiv damit beschäftigt: Die Ägypter, die Inkas und selbst die Megalithmenschen benutzten sie für ihre Zeitrechnung. Normalerweise spielte sie auch eine zentrale Rolle in den Religionen.

Sebastian Deiries wird seinen Vortrag mit Bildern, Videos und Musikbeispielen unterlegen.

Der Vortrag findet auch bei schlechtem Wetter im Vortragsraum der Sternwarte Neumarkt statt. Nach dem Vortrag können bei klarem Himmel auch die Galaxien und Nebel beobachtet werden. Bei den Beobachtungen unter klarem Himmel wird wärmere Kleidung empfohlen, da die Nächte kalt sein können.
24.05.11
Neumarkt: Sonne im Mittelpunkt
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang