Gegen Gewerbegebiete

NEUMARKT. Eine Bürgerinitiative in Mühlhausen wendet sich gegen die Neuausweisung von zwei großen Gewerbe- und Industriegebieten.

Nachdem es bereits vor einigen Wochen Proteste gegen die Abholzung eines Waldes (wir berichteten) gegeben hat, suchte die Bürgerinitiative mit einer Presserklärung nun auch eine breitere Öffentlichkeit.

Die Gemeinde Mühlhausen plane zur Zeit neben dem "Jahrhundertwerk" einer Ortsumgehung, der neuen B299, die Ausweisung von 52 Hektar Gewerbe- und Industrieansiedlungen. Es handele sich hier um zwei Großprojekte, die einen "kaum vorstellbaren Flächenverbrauch - fast 70 Fußballplätze -" zur Folge haben werden.

Die Bürgerinitiative nimmt folgende Position ein: Die Bebauung der beschriebenen Gebiete würde eine erhebliche Beeinträchtigung der Lebensqualität darstellen, gut genutzte Naherholungsräume und wertvolle Böden zerstören und somit auch die touristischen Potenziale der Gemeinde Mühlhausen vernichten, hieß es. Dagegen würden kaum neue Arbeitsplätze geschaffen und eine Mehreinnahme durch Gewerbesteuer bleibe fraglich.

Im Hinblick auf die "Umgehungsstraße Mühlhausen" fordert die Bürgerinitiative aus Gründen des Lärmschutzes und der Flächeneinsparung Nach Meinung der Bürgerinitiave solle sich die Gemeinde Mühlhausen dem "Bündnis zum Flächensparen" anschließen und zu einem "Vorbild im schonenden Umgang mit Landschaft und Natur werden".
17.05.11
Neumarkt: Gegen Gewerbegebiete
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang