Millionen eingeplant


Vertreter des Landratsamtes und der Regierung besprachen die geplanten Straßenbaumaßnahmen
Foto:Archiv
NEUMARKT. Der Landkreis plant heuer Baumaßnahmen an den Kreisstraßen mit einem Volumen von rund drei Millionen Euro.

Jetzt hat Landrat Albert Löhner zusammen mit seinen Mitarbeitern Erwin Weikert, Werner Müller und Michael Gottschalk von der Abteilung Kreisentwicklung sowie Kämmerer Hans Ried die geplanten Straßenbaumaßnahmen mit der Regierung der Oberpfalz besprochen.

Baudirektor Berthold Schneider und technischer Amtsrat Reinhard Leikam sowie Regierungsamtsrat Reinhold Demleitner erläuterten dabei die aktuellen Förderbedingungen nach dem Bayerischen Gemeindeverkehrsfinanzierungsgesetz und dem Finanzausgleichsgesetz. Sie konnten für alle genannten Maßnahmen des Landkreises eine Förderung von 40 März, bei sehr bedeutenden Projekten noch etwas höher in Aussicht stellen. Geplant sind Baumaßnahmen mit einem Volumen von rund drei Millionen Euro.

Für heuer in Planung oder bereits ausgeschrieben: Dazu kommen noch einige Oberbauverstärkungen, Deckenbauten, Radwegebauten und Kostenbeteiligungen bei Maßnahmen des Staates.

Das Kreisstraßennetz von 343 Kilometer Länge konnte bisher in einem sehr guten Zustand erhalten werden, sagte Landrat Löhner. Dies sei auch Ergebnis einer sehr guten Kooperation mit der Regierung der Oberpfalz in Regensburg und einer guten staatlicher Förderung. Diese Ziele wolle man auch in Zeiten der Finanzierungsknappheit mit Nachdruck verfolgen, hieß es
03.05.11
Neumarkt: Millionen eingeplant
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang