Pfleiderer-Kredite aufgekauft


Haben Hedgefonds einen großen Teil der Pfleiderer-
Kredite aufgekauft ?
Foto:Pfleiderer
NEUMARKT. Nach scheinbar beruhigenden Nachrichten am Samstag kam es am Sonntagabend für den angeschlagenen Pfleider-Konzern wieder knüppeldick. Offenbar haben Hedgefonds große Teile der Pfleiderer-Kredite aufgekauft und lehnen den vorgestellten Rettungsplan ab.

Das berichtete die Financial Times Deutschland (FTD) am Sonntagabend in ihrer Online-Ausgabe. Demnach wollen die sogenannten Hedgefonds - besonders spekulative Investmendfonds - dem Neumarktr Konzern einen eigenen Sanierungsplan vor die Nase setzen - bei dem die Schulden noch radikaler abgebaut werden müssen.

Das Wirtschaftsblatt beruft sich auf Finanzkreise und zitiert einen Insider zum Thema Rettungsplan des Neumarkter Konzerns: "Dessen Konzept ist kaum durchführbar. Pfleiderer braucht frisches Geld, von wem auch immer. Wenn die Schulden aber hoch bleiben, ist es für niemanden attraktiv, frisches Kapital einzuschießen".

"Ohne größeren Schaden..."

NEUMARKT. Am Montag hieß es vom Großaktionär One Equity Partners, daß es vor allem wichtig sei, daß "Pfleiderer möglichst ohne größeren Schaden da heraus kommt".

Die für Ende März gesetzte Frist für eine Einigung mit den Gläubigern könne nicht gehalten werden, hieß es.

Inzwischen ist bei dem Neumarkter Unternehmen auch von Schulden in Höhe von über einer Milliarde Euro die Rede.

Pfleider soll außerdem in Kürze aus dem SDAX absteigen.
Die Fonds aus New York und London spekulieren ebenso wie Pfleiderer auf einen Teilverzicht der Gläubigerbanken (wir berichteten mehrfach). Nach einer glückten Sanierung könnten sie vom gestiegenen Unternehmenswert erheblich profitieren.

Die Hedge-Fonds sollen nach Informationen des Wirtschaftsblattes bereits "erstrangig besicherte Pfleiderer-Kredite im Volumen von rund 200 Millionen" Euro besitzen. Damit könnten sie ein gewichtiges Wort zum Überleben des Unternehmens mitreden.

Pfleiderer-Vortands-Chef Hans Overdiek müsse sich nun "auf ein Ringen zwischen den hart verhandelnden Hedge-Fonds und den Gläubigerbanken einstellen"

Erst am Samstag hatte neumarktonline berichtete, daß Pfleiderer seit Beginn des Jahres wieder schwarze Zahlen schreiben soll (Bericht hier).

Pfleiderer werde immer mehr zum "Fest für Berater", schreibt die Financial Times Deutschland. Gelinge die Umschuldung, trage normalerweise das Unternehmen die kompletten Beratungsgebühren. Bei Pfleiderer dürfte dies ein zweistelliger Millionenbetrag sein.

Die wegen der erwarteten roten Zahlen notwendige außerordentliche Hauptversammlung findet am 7. April statt - sonderbarerweise in Berlin (wir berichteten). Das findet übrigens auch die Wirtschaftszeitung "seltsam": "bisher fanden die Aktionärstreffen am Firmensitz in Neumarkt in der Oberpfalz oder in München statt"

Link zum Thema: Financal Times Deutschland
07.03.11
Neumarkt: <font color="#FF0000">Pfleiderer-Kredite aufgekauft</font>
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang