Altdorf: Wieder Brandstiftung

NEUMARKT. Im Raum Altdorf geht offenbar ein Feuerteufel um: Am Donnerstag-Vormittag stand schon wieder ein Scheune in Flammen.

Rund um die mittelfränkische Stadt - oft hart an der Grenze zum Landkreis Neumarkt und zur Gemeinde Berg - sowie im Gemeindebereich Winklhaid war es seit Anfang Februar zu einer Vielzahl von Bränden gekommen (wir berichteten).

Jetzt brannte am Ortsrand von Ludersheim eine Scheune ab. Die Kriminalpolizei Schwabach geht nach den bisherigen Erkenntnissen von Brandstiftung aus.

Ein Zeuge verständigte gegen 9.45 Uhr die Einsatzzentrale der Polizei von dem Brand der Scheune, die sich am Waldrand in nordwestlicher Verlängerung des Oberen Riedweges befindet. Die Flammen griffen auch auf den Wald über. Die schnell eingetroffenen umliegenden Feuerwehren Altdorf, Ludersheim und Winkelhaid hatten die Flammen gegen 10.30 Uhr unter Kontrolle.

Nach der Spurenlage vor Ort gehen die Ermittler von einer Brandstiftung aus. Eine sofort eingeleitete Fahndung mit Polizeihubschrauber und Einsatz eines Polizeihundes verlief bislang ohne Ergebnis.

Verletzte gab es bei dem Feuer glücklicherweise nicht. Allerdings brannte die Scheune aus. Viele der darin befindlichen landwirtschaftlichen Gerätschaften wurden stark beschädigt. Die Flammen zerstörten außerdem mehrere Bäume am Waldrand. Der Sachschaden wird von der Polizei auf 40.000 Euro geschätzt.

Hinweise an den Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter Telefon 0911/2112-3333.
03.03.11
Neumarkt: Altdorf: Wieder Brandstiftung
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang