Ausführlich beleuchtet


Kreisvorsitzender Alois Scherer (2.v.l.) bedankte sich bei den Referenten mit einem Weinpräsent

NEUMARKT. Zahlreiche CSU-Bürgermeister des Landkreises befaßten sich bei einer Tagung der Kommunalpolitischen Vereinigung (KPV) mit regenerativen Energien.

Nach einer Veranstaltung im Frühjahr über Biogasanlagen folgte nun das Thema Photovoltaik-Freiflächenanlage. Der Kreisvorsitzende Bürgermeister Alois Scherer aus Deining konnte neben den zahlreich anwesenden Kommunalpolitikern aus dem gesamten Landkreis die Referenten Professor Markus Brautsch von der Hochschule Amberg-Weiden, den Stadtplaner und Landschaftsarchitekten Bernhard Bartsch und die Vorstände von Jurenergie begrüßen.

Wegen der Änderung des Energieeinspeisungsgesetzes (EEG) können Photovoltaik-Freiflächenanlagen nur noch auf Konversionsflächen entstehen. Die Möglichkeiten wurden von den Referenten sehr ausführlich beleuchtet. Nach wie vor werde aber Photovoltaik auf den Dächern und, wenn auch eingeschränkt, auf den Freiflächen ein wesentlicher Bestandteil des regenerativen Energiemix sein. Die Jurenergie zum Beispiel wolle zeigen, wie die Wertschöpfung im Landkreis durch Beteiligung der Bürger funktionieren kann.
07.12.10
Neumarkt: Ausführlich beleuchtet
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang