Wieder Geld weg

NEUMARKT. Schon wieder wurde einem Mann beim Online-Banking eine erhebliche Summe vom Konto geklaut: insgesamt sind 7460 Euro weg.

neumarktonline hatte erst am Mittwoch ausführlich über Fallen beim Online-Banking und Ratschläge der Polizei zum sogenannten "Phishing" berichtet (Bericht hier). Am Donnerstag teilte die Neumarkter Polizei einen neuen Fall mit, bei dem ein 35jähriger Mann bei acht illegalen Abbuchungen 7460 Euro verloren hat.

Der Mann hatte sich nach Angaben der Neumarkter Polizei am 1. November gegen 14 Uhr zum Online-Banking angemeldet und wurde offenbar auf einer gefälschten Seite aufgefordert, mehrere TANs einzugeben. Er gab prompt insgesamt 15 TAN-Nummern an.

Kurze Zeit später wurden acht illegale Abbuchungen auf seinem Konto durchgeführt.

Ein Sprecher der Polizei erinnerte noch einmal daran, auf keinen Fall mehrere Tans einzugeben. Keine Bank stelle solche Forderungen. Außerdem sollten Bankkunden öfter die Kontoauszüge überprüfen. Man könne eventuell innerhalb kurzer Frist unberechtigte Abbuchungen wieder zurückbuchen lassen.
04.11.10
Neumarkt: Wieder Geld weg
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang