Mit Lob überschüttet


Neumarkt wurde als "Kommune des Jahres" ausgezeichnet
Foto:Archiv

Franz Düring nahm in Berlin die Urkunde in Empfang
Foto: eventDiary
NEUMARKT. Die Stadt Neumarkt ist von der Oskar-Patzelt-Stiftung mit der Auszeichnung "Kommune des Jahres" geehrt worden. Bei einer großen Gala in Berlin konnte Bürgermeister Franz Düring die hohe Auszeichnung in Empfang nehmen.

Die Stadt habe sich nicht zuletzt als "Service-Dienstleister für Unternehmer" strategisch hervorragend aufgestellt, hieß es bei der Veranstaltung. Namhafte Unternehmen und besonders viele Mittelständler hätten sich wegen der "ausgezeichneten Rahmenbedingungen" angesiedelt. 82 Prozent der befragten Bürger Neumarkts fühlten sich in der Stadt wohl, habe eine Untersuchung im Rahmen des Umweltclusters beim Landkreis Neumarkt gezeigt.

Neumarkts besonderes Kennzeichen sei es, eine "liebens- und lebenswerte Kommune" zu sein. So wurde auch auf das "Bürgerhaus" hingewiesen, in dem derzeit über 40 soziale Projekte mit lokalem Kapital koordiniert würden.

Nicht kurzfristiger Erfolg werde angestrebt, sondern eine kontinuierliche Entwicklung mit Augenmaß und Verstand, hieß es weiter. Die Hebesätze für Gewerbe- und Grundsteuer seien seit über 30 Jahren unverändert niedrig bei zwischenzeitlich 315 und 275 Prozent. Im Vergleich aller bayerischen Großen Kreisstädte befinde sich hier Neumarkt an der Spitze.

Der Umweltschutz sei das nächste vorbildliche Projekt des "vorausschauenden und visionären Bürgermeisters, Thomas Thumann". Ein besonders schönes Stadtbild, viel Natur auch in der Innenstadt und viele Kunstwerke wurden geschaffen und bis heute erfolgreich erhalten. "Ein schuldenfreier Haushalt mit einer hohen Investitionsquote ist Voraussetzung und Grundlage dieser Politik".

Die Stadt sei – entsprechend ihrem Leitbild – ein Service-Dienstleister für die Gewerbetreibenden und Unternehmer genauso wie für die und Bürger. Besonders der große Zusammenhalt der Menschen in Neumarkt sei beispielgebend, hieß es in Berlin. Nach dem Krieg hätten alle Neumarkter mit beeindruckendem Engagement geholfen, "ihre schöne Stadt wieder aufzubauen".

Diese "schöne Tradition der Menschlichkeit und des Zusammenhalts" habe sich Neumarkt bis heute bewahrt. Das verdiene Respekt und Anerkennung.

Die Stadt wurde übrigens zum zweiten Mal seit 2009 von den Firmen "Variotec" und "Imbema Consult" zum Wettbewerb nominiert.
02.11.10
Neumarkt: Mit Lob überschüttet
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang