Arbeiter starb

NEUMARKT. Am Mittwoch-Mittag erlag ein 38jähriger Mann seinen schweren Verletzungen, die er bei einem Betriebsunfall im Truppenübungsplatz Hohenfels erlitten hatte.

Nach dem bisherigen Kenntnisstand war am Mittwoch ein 36jähriger Bediensteter aus Sulzbach-Rosenberg damit beschäftigt, mit seinem Gabelstapler einen Lkw-Anhänger abzuladen. Als er leer von dem Lkw wegfuhr um einen weiteren Lkw zu entladen, übersah er offensichtlich den 38jährigen Mann aus Mittelfranken, der zu Fuß unterwegs war, und erfasste ihn mit seinem Stapler.

Der Schwerverletzte wurde sofort mit einem Rettungshubschrauber in das Klinikum Regensburg gebracht, wo der Mann in den Mittagsstunden des Donnerstags verstarb.

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Nürnberg/Fürth wurde ein Gutachter in die Ermittlungen miteinbezogen. Am Donnerstag erfolgte die Obduktion des Getöteten. Nun gilt es abzuklären, wie es zu dem schweren Betriebsunfall kommen konnte, sagte ein kripo-Sprecher.
23.09.10
Neumarkt: <font color="#FF0000">Arbeiter starb</font>
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang