Russlanddeutscher Chor

NEUMARKT. Am Ostermontag um 9.30 Uhr singt in der Neumarkter Christuskirche im Auferstehungsgottesdienst mit Tauferinnerung der russlanddeutsche Chor "Singende Herzen" aus Ingolstadt.

Dem vor 13 Jahren in der evangelischen Aussiedlerarbeit gegründeten Chor gehören evangelische, katholische und russisch-orthodoxe Christen an. Die 38 Sänger sind im Alter von 30 bis 80 Jahren. "Singende Herzen" hat ein Repertoire von rund 200 Liedern, sowohl christliche wie auch Volkslieder. Wie in der ehemaligen Heimat in Kasachstan oder Sibirien soll der deutsche Chorgesang auch der Pflege der deutschen Sprache dienen, hieß es. Dieser Tradition fühlen sich die Sänger auch heute noch verpflichtet.
31.03.10
Neumarkt: Russlanddeutscher Chor

Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren