Lkw-Fahrer starb

NEUMARKT. Bei einem schweren Auffahrunfall auf der Autobahn kam am Samstagabend ein 36jähriger ungarischer Lastwagenfahrer ums Leben (wir berichteten in einer Eilmeldung).

Der Mann fuhr gegen 19.08 Uhr mit seinem nagelneuen Klein-Lastwagen zwischen Parsberg und Velburg offenbar mit hoher Geschwindigkeit auf einen rumänischen Sattelzug auf, der auf der rechten Fahrspur mit lediglich knapp 40 Stundenkilometer unterwegs war.

Der ungarische Klein-Lkw bremste noch kurz vor dem Aufprall, krachte aber mit so großer Wucht auf den Sattelzug, daß die Fahrerkabine völlig eingedrückt und der 36jährige Fahrer eingeklemmt wurde. Er mußte von der Feuerwehr mit schwerem Gerät geborgn werden, verstarb aber noch an der Unfallstelle.

Durch herumfliegende Teile wurden auch noch zwei Autos getroffen, die gleichzeitig die Unfallstelle passierten. Die Insassen dieser Fahrzeuge wie auch Fahrer und Beifahrer des rumänischen Sattelzuges blieben unverletzt.

Nach Angaben der Autobahnpolizei passierte das Unglück an einer leichten Steigung. Offenbar hatte der rumänische Sattelzug einen erheblichen Leistungsabfall und konnte nicht mehr schneller als die knapp 40 Stundenkilometer fahren.

Der nagelneue Klein-Lastwagen - es war nach dem Kauf in Ungarn seine allererste Fahrt überhaupt - wurde total zerstört. Auch am Heck des Sattelzuges entstand erheblicher Sachschaden.

Die Autobahn war bis gegen 22 Uhr in Fahrtrichtung Nürnberg komplett gesperrt.
27.03.10
Neumarkt: <font color="#FF0000">Lkw-Fahrer starb</font>
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang