Pfarrer erklärt Verzicht

NEUMARKT. Der Woffenbacher Pfarrer Helmut Hummel (69) tritt in den Ruhestand, bleibt aber noch bis zum Herbst als Pfarradministrator.

Der Bischof von Eichstätt Gregor Maria Hanke entsprach der Bitte von Pfarrer Hummel und nahm seinen Verzicht auf die Pfarrei St. Willibald in Neumarkt-Woffenbach zum 15. März an. Bis zum 1. September wird er seine Pfarrei als Pfarradministrator weiter betreuen.

Helmut Hummel wurde 1968 zum Priester geweiht. Er war zunächst als Kaplan in Neukirchen, Neumarkt-St. Anna, Ingolstadt, Obermässing und Schwabach im Einsatz. 1976 wurde er Spiritual im Kloster St. Josef in Neumarkt. 1986 wurde er zum Pfarrer in Nürnberg-Katzwang ernannt. 1989 wechselte er nach Breitenbrunn.

Die Neumarkter Pfarrei St. Willibald übernahm Pfarrer Hummel zum 1. September 1999.
14.03.10
Neumarkt: Pfarrer erklärt Verzicht
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang