Flucht mißlang

NEUMARKT. Eine vierköpfige Gruppe von Ladendiebinnen wollte in Nürnberg geklaute Sachen in Neumarkt zu Geld machen - und wurde geschnappt.

Nach Angaben der Polizei versuchten am Dienstag gegen 16.45 Uhr drei Mädchen im Alter von 15 Jahren sowie eine junge Frau (20 Jahre), in einer Neumarkter Apotheke eine Flasche Melissengeist und zwei Packungen Beckenboden-Trainingshilfe zurückzugeben. Da sie keinen Kassenzettel hatten, wurde dies abgelehnt.

Bei dieser Gelegenheit wollten die Damen offensichtlich eine Dose Hautcreme entwenden, was von den Angestellten jedoch verhindert werden konnte. Die Täterinnen ergriffen die Flucht und warfen dabei eine Tüte mit weiterem Diebesgut in einen angrenzenden Garten.

Alarmierte Polizisten konnten das Quartett in unmittelbarer Nähe festnehmen.

Bei der Vernehmung stellte sich heraus, dass sie die Waren am gleichen Nachmittag in Nürnberg entwendet hatten und in Neumarkt zu Geld machen wollten. In Nürnberg sind die Beschuldigten als Ladendiebe bereits mehrmals aufgetreten.

Bei den Täterinnen handelt es sich um Schülerinnen und eine arbeitslose Frau, die alle im Bereich Nürnberg und Fürth wohnen.
03.03.10
Neumarkt: Flucht mißlang
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang