Foren und Vorträge


Dr. Franz Ehrnsperger und Oberbürgermeister Thomas Thumann (von rechts) gaben zusammen mit dem Organisationsteam das Thema der diesjährigen Neumarkter Nachhaltigkeitskonferenz bekannt.

NEUMARKT. Zwei Fach-Foren, eine Podiumsdiskussion und zahlreiche Vorträge gibt es bei der "3. Neumarkter Nachhaltigkeitskonferenz" im Juni.

Oberbürgermeister Thomas Thumann gab am Montag zusammen mit dem Organisationsteam das Programm der Veranstaltung bekannt.

Prof. Dr. Ernst Ulrich von Weizsäcker wird einer der Referenten sein. Der Neffe des ehemaligen Bundespräsidenten Richard von Weizsäcker und Sohn des Physikers Carl Friedrich von Weizsäcker hat seine Teilnahme zugesagt.

Als weiterer prominenter Referent wird von der Freien Universität Berlin der Vorsitzende des Deutschen Nationalkomitees der UN-Dekade zur "Bildung für nachhaltige Entwicklung", Prof. Dr. Gerhard de Haan, erwartet. Auch Bayerns Umweltminister Dr. Markus Söder hat sein Kommen angekündigt.

Die Stadt Neumarkt veranstaltet die Nachhaltigkeitskonferenz heuer zum dritten Mal. Wie schon in den Vorjahren werden am 25. Juni wieder hochrangige Referenten zum Thema Nachhaltigkeit erwartet. Die Konferenz in den Sälen der Residenz steht unter dem Motto: "Nachhaltigkeit neu lernen – Impulse der Bildung für die nachhaltige Entwicklung".

"Es gibt mindestens zwei gute Gründe, an der 3. Neumarkter Nachhaltigkeitskonferenz teilzunehmen", erklärte OB Thumann. Der erste Grund sei das Jubiläumsjahr der Stadt, in dem die Neumarkter ausdrücken wollen, dass sie ihre Stadt und das Leben in ihr "immer wieder neu" ausgerichtet und gestaltet haben. Ganz besonders wichtig sei diese Grundhaltung in Bezug auf die Nachhaltigkeit. Gerade hier komme es auf die Bereitschaft zum Dazulernen und den Mut an, andere, oft unkonventionelle Wege zu gehen und Neues auszuprobieren.

Der zweite Grund sei die Tatsache, dass die Stadt Neumarkt für ihre Aktivitäten im Bereich „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ bereits zweimal als "Stadt der Weltdekade" ausgezeichnet worden ist. Ausschlaggebend dafür seien intensiven Bemühungen zum beispiel in den Themenfeldern kommunaler Klimaschutz, Fairer Handel oder bürgerschaftliches Engagement gewesen. Näheres hierzu wird im Rahmen eines Fachforums bei der Konferenz vorgestellt.

Ziel der Konferenz sei es laut Thumann, Impulse für eine vorausschauende Bildungsarbeit zu geben, mit denen die nachhaltige Entwicklung in einer Kommune oder einem Unternehmen auf ein breites Fundament gestellt werden kann.

Das voraussichtliche Programm am 25. Juni:

01.03.10
Neumarkt: Foren und Vorträge
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang