Eiskaltes Neumarkt

NEUMARKT. Die Stadt Neumarkt zählte in der Nacht zum Samstag nach Auskunft des Deutschen Wetterdienstes zu den kältesten Orten Nordbayerns.

Nachdem schon seit Freitag-Nachmittag auf der Wetter-Seite von neumarktonline vor extremen Frost-Temperaturen gewarnt wurde, sank die Temperatur in den Nachtstunden tatsächlich auf bis minus 19 Grad. Genauso kalt war es nur noch in Hof und - sogar etwas kälter - im unterfränkischen Neuhütten (Landkreis Main-Spessart). Die tiefste Temperatur Bayerns wurde traditionell auf der Zugspitze mit minus 24 Grad gemessen.

Die Schneefälle in der Nacht und am Vormittag haben übrigens nur in Mittelfranken für chaotische Verkehrsverhältnisse gesorgt (Bericht hier). In Neumarkt kamen die Autofahrer gut damit zurecht, bestätigte am Samstag ein Polizeisprecher gegenüber neumarktonline. Bis zum Mittwag gab es nur einen witterungsbedingten Unfall - und der ging realtiv glimpflich ab.

In der Nacht zum Sonntag muß laut Wetterdienst im Landkreis Neumarkt sogar mit "erheblicher Frostverschärfung auf -13 bis -20 Grad" gerechnet werden.
19.12.09
Neumarkt: Eiskaltes Neumarkt
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang