"Klangstuhl" für Daniela


Daniela Fischer in ihrem Klangstuhl. Im Hintergrund von links: Peter Pauselius, Andrea Fischer, Dr. Heinz Sperber, Erika Marx, Regina Estermaier


Der neue "Klangstuhl"
NEUMARKT. Die 16jährige Daniela aus Neumarkt-Altenhof strahlt: Sie sitzt wohlig in ihrem neuen "Klangstuhl", den die Bürgerstiftung Region Neumarkt und der Verein für Gartenkultur und Landespflege Altenhof-Kohlenbrunnermühle finanziert haben.

"Daniela leidet seit ihrer Geburt an einer Chromosomenstörung. Sie ist schwerstbehindert. Der Klangstuhl hilft ihr, Aggressionen abzubauen beziehungsweise sie gar nicht erst entstehen zu lassen", so Dr. Heinz Sperber, Vorstandsvorsitzender der Bürgerstiftung. Er gab damals die Initialzündung für die Spende: Der Gartenbauverein organisierte Mitte des Jahres im Altenhof ein Konzert zugunsten von Daniela. "Es kamen rund 500 Euro zusammen", erzählt Vorsitzende Erika Marx.

Die Bürgerstiftung legte aus einem Teilerlös des "Advents-Los-Kalenders" noch rund 1000 Euro drauf, so dass der Klangstuhl zur Reiz-Stimulation nun angeschafft werden konnte.
17.12.09
Neumarkt: "Klangstuhl" für Daniela
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang