Kinder ins G6 geschickt


Im G6 bastelten die Kinder der Rathaus-Bediensteten Drachen.


Am Nachmittag stiegen die Drachen in die Lüfte.
NEUMARKT. Erstmals wurde heuer für die Kinder der städtischen Mitarbeiter ein besonderer Service angeboten. Sie wurden am Buß- und Bettag im G6 betreut.

Da die Schulen und viele Kindergärten und Horte an diesem Tag geschlossen sind, hatte Oberbürgermeister Thomas Thumann eine Betreuungsmöglichkeit für die Kinder der Stadtmitarbeiter an diesem Tag einrichten lassen. "Ich weiß von vielen Seiten, dass die Betreuung für etliche an diesem Tag ein Problem darstellen kann", so Oberbürgermeister Thumann zu seiner Intention.

Hier ein Angebot zu schaffen, sei auch ein Beitrag, damit die Mitarbeiter Arbeit und Familie leichter unter einen Hut bringen könnten. "Und es zeigt einmal mehr, dass wir eine familienfreundliche Stadtverwaltung sind", sagte Thumann.

Er hatte deshalb im Jugendzentrum "G6" ein altersgerechtes Programm ausarbeiten lassen, das von den Mitarbeitern des Jugendbüros organisiert und durchgeführt wurde. Brett- und Bewegungsspiele begeisterten die Kinder zwischen 6 und 10 Jahren ebenso wie die Möglichkeit, einen Drachen zu basteln. Den konnten sie gemeinsam am Nachmittag gleich ausprobierten. Auch für Getränke und eine warme Mahlzeit war gesorgt.
19.11.09
Neumarkt: Kinder ins G6 geschickt
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang