"Umzug" bedauert

NEUMARKT. Die CSU-Stadtratsfraktion bedauert den jetzt bekannt gewordenen Umzug der Firma Edenharder in den Gemeindebereich Pilsach.

CSU-Stadtratsfraktionsvorsitzender Dr. Heinz Sperber zeigte sich nach der überraschenden Information aus dem Pilsacher Gemeinderat konsterniert: "Ich bedauere den Wegzug des Unternehmens Edenharder. Neben rund 40 Arbeitsplätzen und der Gewerbesteuer verliert die Stadt nun eine traditionsreiche Unternehmung für Abfallwirtschaft, die an ihrem Standort am Blomenhof jahrzehntelang der Stadt Neumarkt die Treue gehalten hat."

Bei einer Gemeinderatssitzung in Pilsach gab der dortige Bürgermeister Adolf Wolf bekannt, dass sich die Firma Edenharder nun auf einer Fläche von 83.000 Quadratmetern an der B299, in der Nähe der Firma Tchibo, auf Pilsacher Gemeindegrund niederlassen werde.

"Gerade in Zeiten einer Wirtschaftskrise sollten alle Bemühungen daran gesetzt werden, die bestehenden Unternehmen am Standort Neumarkt zu halten. Woran dies im Fall der Firma Edenharder gescheitert ist, hoffen wir in der nächsten Stadtratssitzung von der Verwaltung zu erfahren", so Dr. Heinz Sperber weiter.

Nach Meinung der CSU-Stadtratsfraktion sei diese Entwicklung für die Stadt Neumarkt bedauerlich. Allerdings ziehe das Unternehmen Edenharder "nur" in die Nachbargemeinde Pilsach und bleibe somit "glücklicherweise unserem Landkreis erhalten".
15.11.09
Neumarkt: "Umzug" bedauert
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang