Glückliche Flucht

NEUMARKT. Gerade noch rechtzeitig konnten bei einem Unfall auf der Autobahn vier Frauen aus ihrem verunglückten Auto flüchten.

Nach Angaben der Autobahnpolizei vom Montag hatte am Sonntag gegen 2.40 Uhr ein noch unbekannter Autofahrer auf der A 3 zwischen Velburg und Parsberg einen größeren Kleidersack verloren und damit mehrere Folge-Unfälle ausgelöst, bei denen fünf Menschen leicht verletzt wurden.

Das Gepäckstück mit einer Vielzahl neuwertiger Bekleidung fiel vermutlich vom Dackgepäckständer und blieb auf der rechten Fahrspur in Fahrtrichtung Regensburg liegen. Eine 22jährige Autofahrerin aus Regensburg wich auf der Rückfahrt von einer Nürnberger Disko mit ihrem Toyota Corolla der Tasche nach links aus und stieß dabei gegen die Mittelschutzplanke. Der Wagen kam ins Schleudern und blieb schließlich quer zur Fahrbahn stehen.

Die 22jährige Fahrerin sah noch im Fahrzeug sitzend Scheinwerfer auf sie zu kommen, flüchtete reaktionsschnellmit ihren drei Mitfahrerinnen im Alter von ebenfalls 22 und 23 Jahren aus dem Autowrack und brachte sich zwischen den beiden Mittelschutzplanken in Sicherheit. Wenige Sekunden danach fuhr ein BMW mit hoher Geschwindigkeit frontal gegen die rechte Fahrzeugseite des Toyota und schleuderte diesen Wagen etwa 30 Meter nach vorne auf den rechten Seitenstreifen.

Der Toyota wurde dabei total beschädigt. Der 18jährige BMW-Fahrer aus dem Landkreis Kelheim zog sich bei dem Anstoß Fußverletzungen zu. Die vier Frauen erlitten bei dem Unfall Schocks und mussten im Krankenhaus Parsberg versorgt werden.

Ihre Flucht aus dem Fahrzeug war für sie nach Ansicht der Autobahnpolizei lebensrettend.

Bis 4.45 Uhr war die A 3 Richtung Regensburg total gesperrt; der Verkehr wurde an der Anschlussstelle Velburg ausgeleitet. An der Unfallstelle waren die Feuerwehren aus Velburg und Parsberg eingesetzt. Die Fahrzeugteile waren auf einer Länge von 300 Meter über die gesamte Fahrbahn zerstreut.

Zeugenhinweise zu dem noch unbekannten Kleidersackbesitzer erbittet die Autobahnpolizeistation Parsberg unter Telefon 09492/941161.
09.11.09
Neumarkt: Glückliche Flucht
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang