Brandstiftung an Halloween

NEUMARKT. Ein verwüsteter Spielplatz und ein angezündeter Zierkranz an einer Haustür beschäftigten in der Halloween-Nacht die Polizei.

Viele der nach einer amerikanischen Tradition verübten "Scherze" in der Nacht vor Allerheiligen gingen auch heuer wieder einmal voll daneben, obwohl die Polizei noch am Sonntag-Mittag von einem ruhigen Verlauf sprach (wir berichteten).

Dann wurde aber gemeldet, daß Unbekannte in Pilsach einen ganzen Spielplatz komplett verwüstet haben. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt.

In Neumarkt wurde sogar eine handfeste Brandstiftung gemeldet, die aber glücklicherweise ohne Verletzte endete: Unbekannte hatten einen Zierkranz an einer Haustür angezündet. Ein aufmerksamer Nachbar konnte das Feuer rechtzeitig löschen, so daß sich der Sachschaden mit etwa 100 Euro in Grenzen hielt.

Die Polizei berichtete am Sonntagabend von 13 Hausfassaden in Neumarkt und den benachbarten Landkreisen Regensburg und Amberg, die mit Eiern beworfen wurden. Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro.

Außerdem wurden etliche gesprengte Briefkästen, abgebrochene Auto-Embleme und abgetretene Außenspiegel gemeldet.
01.11.09
Neumarkt: Brandstiftung an <i>Halloween</i>
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang