Herbe Klatsche

NEUMARKT. Die erste Mannschaft des Schachklubs Neumarkt kassierte in der Bezirksliga 2B gegen den Topgesetzten Vorjahresabsteiger SC Noris Tarrasch Nürnberg IV eine herbe 2:6-Klatsche.

Früh geriet man durch die Niederlage von Martin Simon in Rückstand. Er hatte einen Bauern im Zentrum mit der falschen Figur geschlagen, woraufhin sein Gegner einen tödlichen Mattangriff am Königsflügel starten konnte. Wolfgang Kipferl schien sich leichte Vorteile erarbeiten zu können, kam aber genauso wenig über ein Remis hinaus wie Andreas Niebler.

Nach knapp dreieinhalb Stunden Spielzeit fiel dann die Entscheidung zu Gunsten der Gäste aus Nürnberg. Innerhalb weniger Minuten mussten sich vier Neumarkter geschlagen geben. Sebastian Mösl verpasste den richtigen Zeitpunkt um sich mit einem Gegenschlag aus seiner gedrängten Position zu befreien und kämpfte letztlich vergeblich gegen die aktiven gegnerischen Figuren. Jonathan Helm geriet bereits aus der Eröffnung heraus unter Druck und sah sich einem Königsangriff ausgesetzt. Letztlich versäumte er es, seinen Damenflügel rechtzeitig zu entwickeln und konnte dem Druck der gegnerischen Figuren in Kombination mit einem starken Freibauen nicht standhalten. Wolfgang Brunner hatte eine vielversprechende Stellung auf dem Brett, übersah jedoch in einer Opferkombination eine gegnerische Parade und verlor ebenso wie Christian Junker.

Immerhin konnte Ralf Seitner mit einem schönen Angriff für den einzigen Neumarkter Sieg an diesem Tag sorgen und so etwas Ergebniskosmetik betreiben. Nach zwei Niederlagen zu Saisonbeginn rangieren die Neumarkter derzeit auf Rang 8.

Bezirksliga 2B:
SK Neumarkt – SC Noris Tarrasch Nürnberg IV 2,0:6,0
Martin Simon – Bernhard Sporrer 0:1
Wolfgang Brunner – Wolfgang Rausch 0:1
Dr. Wolfgang Kipferl – Hermann Krauß remis
Ralf Seitner – Stefan Süß 1:0
Sebastian Mösl – Hermann Schlötterer 0:1
Jonathan Helm – Manfred Lutzky 0:1
Andreas Niebler – Daniel Zarafat remis
Christian Junker – Philipp Junk 0:1

SK Schwabach 1907 - SK Schwanstetten 3,5:4,5
SC Postbauer-Heng II - SC Heideck/Hilpoltstein 5,0:3,0
Spvg Zabo-Eintracht Nürnberg - SV Lauf II 6,5:1,5
SC Heilsbronn - SG Büchenbach/Roth II 4,5:3,5
Tabelle:
1. SC Noris Tarrasch Nürnberg IV 4:0 12,0
2. SC Postbauer-Heng II 4:0 11,0
3. SC Heilsbronn 4:0 9,0
4. Zabo-Eintrach Nürnberg 3:1 10,5
5. SK Schwanstetten 3:1 8,5
6. SG Büchenbach/Roth II 1:3 7,5
7. SC Heideck/Hilpoltstein 1:3 7,0
8. SK Neumarkt 0:4 5,5
9. SK Schwabach 1907 0:4 5,5
10. SV Lauf II 0:4 3,5

Sieg zum Auftakt

NEUMARKT. Die Jugendmannschaft in der Alterklasse U20 gewann zum Auftakt der Bezirksliga 2b gegen den SC Allersberg 2000 mit 3:1.

Jonathan Helm stand leicht besser als ihm sein Gegenüber mit einem Springerverlust die Arbeit erheblich erleichterte. Kevin Beesk griff beherzt am Königsflügel an und eroberte mit einer schönen Kombination die gegnerische Dame.

Sebastian Daum hatte bereits eine Figur mehr, gab dann jedoch einen Turm für einen Läufer her. Dennoch hatte er weiter Angriffschancen, übersah jedoch eine siegbringende Kombination. In der Folge versperrte er seinem Läufer jedwedes Fluchtfeld, so dass dieser einem gegnerischen Bauern zu Opfer fiel. Nun hatte sein Kontrahent alle Trümpfe in der Hand und ließ sich den Sieg nicht mehr nehmen.

Philipp Hornauer büßte kurz nach der Eröffnung eine Qualität ein, die er jedoch wieder zurückerobern konnte. Dennoch hatte er im Schwerfigurenendspiel einen Bauern weniger und hätte noch um das Remis kämpfen müssen, wenn seiner Gegnerin nicht die Bedenkzeit ausgegangen wäre.
SK Neumarkt – SC Allersberg 2000 3,0:1,0
Jonathan Helm – Andreas Rupp 1:0
Kevin Beesk – Franz Odorfer 1:0
Philipp Hornauer – Kathrin Schuster 1:0
Sebastian Daum – Michael Kobras 0:1

TSV Cadolzburg – SC Noris Tarrasch Nürnberg II 2,5:1,5
SK Leutershausen – SC Heilsbronn 2,0:2,0
SC Heideck/Hilpoltstein – spielfrei
Tabelle:
1. SK Neumarkt 2:0 3,0
2. TSV Cadolzburg 2:0 2,5
3. SC Heilsbronn 1:1 2,0
4. SK Leutershausen 1:1 2,0
5. SC Noris Tarrasch Nürnberg II 0:2 1,5
6. SC Allersberg 2000 0:2 1,0
7. SC Heideck/Hilpoltstein 0:0 0,0
27.10.09
Neumarkt: Herbe Klatsche
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang