Zuschuß für Beratung

NEUMARKT. Die Caritas in Neumarkt hat in ihrer Eigenschaft als Familienberatungsstelle 75.689 Euro Zuschuß von der Regierung erhalten.

Die Regierung der Oberpfalz hat auch im Jahr 2009 wieder Zuschüsse aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen zur Förderung der Erziehungs-, Jugend- und Familienberatungsstellen in Höhe von insgesamt 587.024,00 Euro bewilligt und ausbezahlt.

Neben den Zuschüssen des Freistaates Bayern werden die Beratungsstellen auch durch die Landkreise und kreisfreien Städte finanziell unterstützt.

Aufgaben der Beratungsstellen sind zum Beispiel die Ermittlung der Ursachen von Erziehungsschwierigkeiten, die individuelle Beratung der Ratsuchenden, die Durchführung therapeutischer Maßnahmen oder die Mitwirkung bei vorbeugenden Maßnahmen zur Vermeidung von Erziehungsschwierigkeiten.

Förderfähig sind die Personalkosten für die notwendigen Fachkräfte (zum Beispiel Diplompsychologen, Psychotherapeuten, Sozialpädagogen) in den Beratungsstellen.
23.10.09
Neumarkt: Zuschuß für Beratung
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang