Grünanlage freigegeben


Die Kinder nahmen den nagelneuen Spielplatz an der Ringstraße sofort in Beschlag.


Durfte auch mitspielen: OB Thomas Thumann.
NEUMARKT. Den ganzen Sommer über mußten die Kinder aus der Altstadt auf einen ihrer "wichtigsten" Spielplätze verzichten - jetzt konnte die für 1,35 Millionen Euro völlig umgestaltete Grünanlage an der Ringstraße von Oberbürgermeister Thumann wieder freigegeben werden.

Für die gesamte Bevölkerung, insbesondere die Bewohner der Altstadt, sollte die Grünanlage an der Ringstraße wieder in einen attraktiven Aufenthaltsort verwandelt werden - das war die Vorgabe aus dem Rathaus an die Architekten und die Baufirma.

Eine attraktive Grünfläche mit Aufenthaltscharakter für alle Bevölkerungsgruppen, mit Spiel-, Aufenthalts- und Rückzugsmöglichkeiten war geplant. Und dabei sollten auch die Belange von gehandicapten und älteren Menschen berücksichtigt werden.

Die Wegeführungen in der Grünanlage wurde in den letzten Monaten völlig erneuert. Gleichzeitig wurde der bestehende Bewuchs der Grünanlage ausgelichtet und durch 54 Gehölze und diverse Stauden und Blumenzwiebeln aufgewertet.

Auf einer Fläche von rund 13.000 Quadratmetern errichtete man 1500 Quadratmeter neue Wege, etwa 900 Quadratmeter neue Asphaltwege, rund 8750 Quadratmeter Rasen und - wichtig vor allem für die Kleinen - elf nagelneue Spielgeräte: Ein Klettergerüst, ein Rollstuhlfahrer-Karussell, Wippen, Schaukeln und natürlich Sitzbänke.

Die Baukosten in Höhe von rund 1,35 Millionen Euro wurden mit 60 Prozent, also 810.000 Euro, bezuschußt.
02.10.09
Neumarkt: Grünanlage freigegeben
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang