Offiziell Strafantrag

NEUMARKT. Die "gewatschte" Milchbäuerin hat jetzt offiziell Strafantrag wegen Körperverletzung gegen MdB Alois Karl gestellt.

Das teilte am Donnerstag die Kriminalpolizei Regensburg mit, deren "Kommissariat Staatsschutz" die Anzeige entgegengenommen hat.

Wie mehrmals berichtet hatte der Bundestagsabgeordnete der 40jährigen Frau mit der Hand auf den Kopf geschlagen, nachdem sie ihn zuvor bei der Kirchweih in Trautmannshofen mit Milch übergossen hatte.

Die Milchbäuerin hatte schon in der letzten Woche erklärt, sie werde das Gesprächsangebot des Politikers zu einer Tasse Kaffee nicht annehmen und vielmehr Anzeige erstatten (wir berichteten). Am Donnerstag bestätigte die Polizei, daß sie dies auch tatsächlich getan hat.
24.09.09
Neumarkt: Offiziell Strafantrag
Übrigens: Sie können jetzt alle Themen aus neumarktonline auch im NEUMARKTER FORUM diskutieren


Telefon Redaktion

Burgis

Stadt Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
15. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
15. Jahrgang