Neue Staffel startet


Etliche Firmen im Landkreis Neumarkt konnten im Sommer zum Ende der zweiten Staffel ausgezeichnet werden.

NEUMARKT. Im Rahmen des Netzwerks "Betrieblicher Umweltschutz" wird auch heuer wieder über die Wirtschaftsförderung im Landratsamt Neumarkt eine Staffel zum Umweltmanagementsystem "Qualitätsverbund umweltbewusster Betriebe – QuB" organisiert.

In Kooperation mit Handwerkskammer, Kreishandwerkerschaft Neumarkt, IHK und Bayerischem Hotel- und Gaststättenverband werden Betriebe zum Gütesiegel "QuB" herangeführt. Landrat Albert Löhner rief kleine und mittlere Betriebe im Landkreis Neumarkt zum Mitmachen auf. Anmeldungen für die Teilnahme an dieser 3. QuB-Staffel können formlos bis 30. September an das Landratsamt Neumarkt gerichtet werden, per E-Mail info@wirtschaft-neumarkt.de oder Fax 09181/470-6712. Informationen gibt es auch unter Telefon 09181/470-212.

Nach dem großen Erfolg der beiden in 2007/08 und 2008/09 durchgeführten QuB-Staffeln startet im Landratsamt Neumarkt am 6.Oktober die 3. QuB-Staffel. In vier Workshops werden die teilnehmenden Betriebe zu qualifiziertem betrieblichem Umweltschutz herangeführt. Am Ende der Workshop-Reihe wird ein QuB-Zertifikat einschließlich der Urkunde zum Umweltpakt Bayern verliehen. Mit dem QuB-Zertifikat und dem "Umweltpakt Bayern"-Zertifikat können die Betriebe für sich werben.

Bei dieser QuB-Zertifizierungsmaßnahme werden die Betriebe sehr praxisnah zu verbesserten Umweltleistungen hingeführt. Vier Workshops mit jeweils etwa vier Stunden werden dazu zwischen Oktober 2009 und April 2010 im Landratsamt Neumarkt abgehalten. Für jeden teilnehmenden Betrieb fallen Kosten in Höhe von 600 Euro an. Zusätzlich entstehen noch Zertifizierungskosten je nach Größe des Betriebes zwischen 290 und 460 Euro. Sämtliche Kosten werden bis zu einer Gesamthöhe von 1650 Euro mit 50 Prozent Zuschuss vom Bayerischen Umweltministerium gefördert.

Der QuB soll kleine und mittelständische Betriebe zum Beispiel dabei unterstützen, Energie einzusparen und dabei einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten.

Landrat Albert Löhner hob bei der Vorstellung der 3. QuB-Staffel insbesondere Sinn und Notwendigkeit von betrieblichem Umweltschutz hervor. Eine zukunftsfähige Gesellschaft brauche nachhaltig und wirtschaftlich erfolgreich arbeitende Unternehmen.

So werden nach Albert Löhner wirtschaftlich erfolgreich arbeitende Unternehmen in Zukunft nur solche Unternehmen sein, die ökologische, soziale und ökonomische Aspekte in ihren Handlungs- und Entscheidungsspielraum mit einbeziehen. Insbesondere die verschärfte Wettbewerbssituation erfordere die Bereitschaft und das Engagement in Netzwerken zu denken und gemeinsam Lösungen zu suchen.

Das finanzielle Einsparvolumen durch die Einführung von Umweltmanagement-Systemen in Betrieben wird auf zwei bis fünf Prozent der Gesamtkosten eines Unternehmens geschätzt. Allein in Bayern wird nach einer Untersuchung des Bundesdeutschen Arbeitskreises für umwelt­bewusstes Management – B.A.U.M. e.V. - von einem Einsparpotential von 14 bis 35 Milliarden Euro pro Jahr ausgegangen.
13.09.09
Neumarkt: Neue Staffel startet
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang