"Sommer im Park" beginnt


Die Pöllinger Blaskapelle eröffnet heuer "Sommer im Park".

NEUMARKT. Die Blaskapelle Pölling präsentiert zum Auftakt der diesjährigen Veranstaltungsreihe von "Sommer im Park" am 1. Mai ab 11 Uhr ein abwechslungsreiches Konzert, das für jeden Zuhörer zu einem klangvollen Erlebnis werden soll.

Nach der Eröffnung der diesjährigen Reihe durch Oberbürgermeister Thomas Thumann werden die Musiker zahlreiche Stücke aus ihrem umfangreichen Repertoire vorstellen. Der musikalische Streifzug reicht von klassischen Werken über die traditionelle Blasmusik mit Polkas oder Märschen bis hin zu modernen Musical- und Filmmelodien.

Die Blaskapelle Pölling e.V. wurde 1978 als Jugendblaskapelle von Hans Distler gegründet, der 18 Jahre lang die Kapelle mit großem Engagement leitete und noch bis 2001 als Vorstand tätig war. Die Nachfolge als Dirigent trat 1996 Albert Walter an, als Vorstand agiert seit 2007 Martin Ochsenkühn. Derzeit besteht die Kapelle aus 42 Musikern. Darüber hinaus befinden sich noch weitere Kinder und Jugendliche in Ausbildung.

Um den Gästen hochwertige Konzerte bieten zu können, probt die Blaskapelle bereits seit Jahresanfang wieder eifrig. Im Rahmen der Vorbereitung sind die Musiker sogar eigens zu einem gemeinsamen Übungswochenende nach Windischeschenbach gefahren. Dort wurden auch einige neue Musikstücke einstudiert und vertieft, um optimal für die anstehenden Auftritte bei "Sommer im Park" am 1. Mai und dem traditionellen Frühjahrskonzert in Pölling am 9. Mai vorbereitet zu sein.
27.04.09
Neumarkt: "Sommer im Park" beginnt
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang