Konjunkturbericht vorgelegt


Im Bauhauptgewerbe hat sich der Geschäftsklimaindex leicht
verbessert.
Foto: handwerksbilder.de
NEUMARKT. Die Handwerksbetriebe in der Oberpfalz rechnen in den nächsten drei Monaten nicht mit einer weiteren Verschlechterung ihrer Geschäftslage.

Dies geht aus dem Konjunkturbericht der Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz zum ersten Quartal 2009 hervor. Der Abwärtstrend sei gebrochen und das Geschäftklima nicht weiter eingestürzt. Zwar sei auch im Handwerk ein konjunktureller Abschwung zu verzeichnen. Von einer Krise könne jedoch für das Handwerk insgesamt nicht gesprochen werden.

Die Kammer teilt in ihrem Bericht mit, dass der Anteil der Betriebe, die eine Zunahme von Auftragseingängen meldeten, leicht gestiegen sei. Die durchschnittliche Reichweite der Auftragsbestände aller Branchen betrage sechs Wochen, im Ausbaugewerbe und in den Handwerken für den gewerblichen Bedarf liege sie bei sieben Wochen. Deutlich zurückgegangen sei die Investitionstätigkeit.

Über die Hälfte der Betriebe in allen Branchen berichteten über gesunkene Umsätze. Die gute Betriebsauslastung sei insgesamt zurückgegangen. In ihren Erwartungen für das laufende Quartal gingen 32 Prozent aller Betriebe von sinkenden Aufträgen aus. 17 Prozent der Betriebe planten einen Beschäftigungsabbau, während nur zehn Prozent das Personal aufstocken würden.

Eine positive Geschäftslage sei im Ausbaugewerbe zu verzeichnen. Nach Ansicht der Handwerkskammer würden hier nach wie vor die Energieeffizienzprogramme greifen. Die Handwerke für den gewerblichen Bedarf, wie Feinwerkmechaniker, Metallbauer, Elektromaschinenbauer oder Informationstechniker seien von 23 Prozent auf minus 19 Prozent im Geschäftsklimaindex abgefallen. Hier machten sich, so der Bericht, die Bremsspuren des Exports und der Automobilindustrie bemerkbar. Im Lebensmittelgewerbe und in den Handwerken für den privaten Bedarf schlage sich die Sparwelle der Konsumenten nieder.

Insgesamt glaubt man in der Kammer, dass die wirtschaftliche Lage in den über 34.500 Handwerksbetrieben im Kammerbezirk auf die Gesamtkonjunktur ausgleichend beruhigend und stabilisierend wirke. Teilbereiche des Handwerks seien bisher von großen Ausschlägen verschont.
04.04.09
Neumarkt: Konjunkturbericht vorgelegt
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang