Außergewöhnliche Musiker


"JazzXclamation"
NEUMARKT. JazzXclamation, ein Quartett aus Berlin, der Schweiz und Österreich, gastiert am Samstag in der Kneipenbühne Oberweiling.

Es gibt ein Wiedersehen mit außergewöhnlichen Musikern: Kathrin Lemkes Altsaxophonspiel ist geprägt von bizarrer und dennoch (oder gerade deswegen?) wunderschöner Melodik, ihre Läufe sind ebenso flüssig wie halsbrecherisch, ihre launigen Ansagen allein schon den Abend wert.

Berit Jung zeigt, was man aus einem Kontrabass herausholen kann: mit ebenso schnellen wie filigran durchsichtigen Läufen und Flageolett-Melodielinien im pianissimo hält sie ihr Publikum in Atem und straft Patrick Süskind Lügen.

Zoran Terzics Keyboardspiel ist geprägt von reicher Harmonik, unerwarteten witzigen Akkordverbindungen, und Peter Horisberger spielt seine Schießbude schnell und präzis - er würde wahrscheinlich sogar Lucky Luke in den eigenen Schatten verweisen.

Die vier stellen ihre neue, die zweite CD vor, die zwar nicht unbedingt von der Presse hoch gelobt, dafür aber richtig gut ist.

"Odds And Ends" heißt sie, die Neue, was soviel bedeutet wie "allerlei Kleinigkeiten", "Dies und das", "Krimskrams". Inspiriert vom Aufnahmeraum das unglaublichen Tito, der in einem ehemaligen Kino in Berlin-Wedding wirkt und werkelt, einem Konglomerat von Kisten und Kästen, Farben und Werkzeug, Instrumenten und Elektronik. So sind auch die neuen Aufnahmen zu verstehen: als Mischung von komplett Durchkomponiertem und Improvisiertem, vom Fragmenthaftem zum ausladend Erzählendem - entstanden in den unterschiedlichsten Kontexten, in denen sich die vier Musiker bewegen.

Seit der letzten CD "Aphrodite Goes Shoppin" ist einige Zeit ins Land gegangen; der Dalmatiner zieht nun anderswo seine Bahnen, die Kompositionen stammen nicht mehr ausschließlich aus der Feder der Chefin, und es gibt ein bisschen weniger Trash. Geblieben ist eine bestimmte Ästhetik in der Rauheit, die alles andere als grob daherkommt, sich mit Wohltönendem vermengt; in der furchtlos Klischees verwendet und zerstört werden; in der es nicht darum geht, sich beweisen zu müssen.

Und so kommen dem Hörer allerlei Assoziationen: Von quirlig urban über lax-marschhaft, von balkanesk zu balladesk, von irgendwie Coltrane und auch Monk bis zu ... eben JazzXclamation.
04.04.09
Neumarkt: Außergewöhnliche Musiker
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang