Neue Musiker willkommen


Die Werkvolkkapelle gründete ihr eigenes "Vororchester".

NEUMARKT. Die Neumarkter Werkvolkkapelle hat jetzt neben dem Jugendblasorchester auch ein "Vororchester" gegründet.

Die Nachwuchsarbeit der Werkvolkkapelle Neumarkt zeigt gute Früchte.

Das Jugendblasorchester "JBO", das im Jahr 2005 gegründet wurde, zählt derzeit 34 junge Musiker im Alter von elf bis 17 Jahren. Ein umfangreiches Repertoire wurde in dieser Zeit erarbeitet und auch der Öffentlichkeit - unter anderem beim Altstadtfest oder bei "Sommer im Park" - präsentiert.

Um jungen Musikern, die gerade erst ein Instrument erlernen, die Chance zu geben, im "JBO" mitzuspielen, wurde nun ein "Vororchester" gegründet. Seit September musizieren einmal in der Woche elf junge Musiker im Alter zwischen zehn und 16 Jahren unter der Leitung des Dirigenten Martin Miess.

Die Mitglieder des Vororchesters werden entweder privat oder an der Musikschule Neumarkt unterrichtet und spielen ihr Instrument seit etwa einem Jahr. Wer im Vororchester einen gewissen Leistungsstand erreicht hat, wechselt in das "JBO".

Für das Vororchester werden vor allem Blechbläser wie Trompeter, Posaunisten, Tubisten, Tenorhorn- oder Baritonspieler, sowie Waldhornspieler gesucht. Wer Lust hat mitzuspielen ist willkommen.

Aber nicht nur für das Vororchester wird Nachwuchs gesucht. Auch die bestehenden Kapellen, das Jugendblasorchester "JBO" und die Werkvolkkapelle Neumarkt sind ständig um Nachwuchs bemüht.

"Jeder, der ein Blasmusikinstrument spielt, hat jetzt sofort die Möglichkeit, je nach Können und Ausbildungsstand in einer der drei Gruppen einzusteigen und mitzuspielen", sagte Vorsitzender Raimund Hofmann.

Die Proben der Werkvolkapelle finden freitags von 19 bis 21.15 Uhr, des "JBO" mittwochs von 18 bis 19.45 Uhr und des Vororchesters mittwochs von 16.30 bis 17.45 Uhr im Proberaum des alten SV Wolfstein Gebäudes am Rennbühlweg statt.

Wer Interesse hat kann sich mit dem Vorsitzenden der Werkvolkkapelle unter Telefon 09181/32466 in Verbindung setzten.
25.11.08
Neumarkt: Neue Musiker willkommen
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang