Zwei Preise erhalten


Der "Klostergold-Express" aus Seligenporten.

NEUMARKT. Die Band "Klostergold-Express" aus Seligenporten hat einen zweiten und vierten Platz bei der "Goldene Tulpe" belegt.

"Bereits die Bekanntgabe der Nominierungen schlug ein wie eine Bombe", so Oliver Mederer, Sänger der Gruppe. Ein Jahr lang wurden beim holländischen Radio- und TV-Sender RTV Oost sämtliche Postkarten und Emails mit Liederwünschen oder Künstleranfragen gezählt und die jeweils fünf Künstler bzw. Gruppen mit den meisten Nennungen in jeder Kategorie ermittelt.

Dann wurden die Nominierten offiziell bekannt gegeben. "Wir waren total aus dem Häuschen, als wir erfuhren, dass wir zusammen mit Gruppen wie Oeschs die Dritten und den Dorfrockern in der Kategorie Bester Newcomer nominiert waren", erzählt Andreas Bangemann, der Schlagzeuger. "Aber als unser Titel "Heimat spür’n" auch noch als Bestes Lied nominiert wurde konnten wir das kaum glauben. Gleich zwei Nominierungen, das ist echt der Hammer!"

In der Kategorie "Bester Newcomer" erreichte der "Klostergold-Express" schließlich mit 19,8 Prozent der Stimmen einen hervorragenden zweiten Platz und hat damit sogar die deutschen Grand-Prix-Teilnehmer "Die Dorfrocker" auf den dritten Platz verwiesen. In der Kategorie "Bestes Lied" erreichte Heimat spür’n mit 21 Prozent einen vierten Platz.
25.11.08
Neumarkt: Zwei Preise erhalten
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang