Coole Mitfahrer


Vertreter der Schulen, der VAG, der Neumarkter Polizei und Landrat Albert Löhner stellten am Dienstag die "Coolrider" vor.


Die neuen "Coolrider"
(Zur Vergrößerung auf die Grafik klicken)
NEUMARKT. Schüler aus den 8. und 9. Klassen von Ostendorfer und Willibald-Gluck-Gymnasium wurden zu Coolridern ausgebildet.

Coolrider sollen in Bussen und Zügen des öffentlichen Nahverkehrs für Ruhe und Ordnung sorgen (wir berichteten).

Landrat Albert Löhner überreichte im Saal des Landratsamts die Coolrider-Urkunden und hob das vorbildliche soziale Engagement der Teilnehmer hervor. Er gratulierte den 17 Teilnehmern des Kurses für die bestandene Prüfung und wünschte eine glückliche Hand bei der praktischen Umsetzung in Bus und Zug.

Löhner danke auch den Mitwirkenden an diesem Pilotprojekt, den Schulleitern Ulrike Severa und Bernhard Schiffer vom Ostendorfer und Willibald-Gluck-Gymnasium, Andrea Leissner von der VAG, Axel Ernst vom Verein Coolrider-Freunde und der Projektleiterin Pötzinger von der ÖPNV-Akademie Nürnberg.

Nach einer mehrwöchigen Ausbildung zum Fahrzeugbegleiter sollen sich die neuen Coolrider dafür einsetzen, dass der Schulweg mit öffentlichen Verkehrsmitteln für alle sicherer und angenehmer wird.

Coolrider schauen hin, wo andere wegschauen, hieß es am Dienstag. Typische Szenen im Schülerverkehr, die die Coolrider öffentlich machen, seien Schuhe auf dem Nachbarsitz, laute Musik aus dem Handy oder i-pod, oder Rangeleien an der Haltestelle oder im Fahrzeug.

Die positive Wirkung des ehrenamtlichen Engagements der Coolrider sei dabei unbestritten: Wo sie im Einsatz sind, ob in Nürnberg oder der Region, gibt es tatsächlich weniger Probleme im Umgang der Schüler untereinander, aber auch mit anderen Fahrgästen, weniger Unfälle und auch weniger Vandalismusschäden, hieß es.

Die Verkehrs-Aktiengesellschaft Nürnberg (VAG) zeichnet sich federführend für dieses Projekt. Sie arbeitet seit vielen Jahren mit Kindern und Jugendlichen. Das fängt im Kindergarten an, mündet in die Verkehrserziehung mit der Puppenbühne der Polizei für Grundschüler und wird schließlich seit 2002 im Coolrider-Projekt weitergeführt.

Der Ausbildungsplan für Coolrider beinhaltet unter anderem ein Deeskalationstraining, das die Schüler in den Stand versetzt, kritische Situationen zu erkennen, einzuschätzen und auch richtig zu reagieren.
18.11.08
Neumarkt: <i>Coole</i> Mitfahrer
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang