Mehr Tempo versprochen

NEUMARKT. Zusätzliche Glasfaser-Leitungen sollen die Internet-Verbindungen im Gewerbegebiet Stauf beschleunigen.

Ab Mitte Dezember will die Deutsche Telekom in Neumarkt zwischen dem Münchener Ring und der Alois-Senefelder-Straße leistungsfähigere DSL-Verbindungen anbieten. Die Stadt Neumarkt mußte sich dabei an den Ausbaukosten beteiligen.

Die künftigen Geschwindigkeiten sollen bis zu 16.000 Kilobit pro Sekunde reichen - wobei hier die Betonung auf "bis" liegt; die angeblich schnellen Internetverbindungen sind erst kürzlich erheblich in die Kritik geraten, weil in vielen Fällen die versprochenen Geschwindigkeiten bei weitem nicht erreicht werden.

Die Internetgeschwindigkeit hängt generell davon ab, wie nah der Bürger am nächsten Netzknotenpunkt wohnt. Denn die herkömmliche Telefonleitung, über die der Datenstrom ab dieser Vermittlungsstelle geschickt wird, dämpft das Signal Meter um Meter. Ab einer Entfernung von rund fünf Kilometern spielt die Physik im Kupferkabel gar nicht mehr mit.

Ein schwaches DSL-Signal war bislang auch das Problem des Gewerbegebiets Stauf. Um die Firmen besser versorgen zu können, hat die Deutsche Telekom nun zusätzliche Glasfaser-Leitungen geschaltet und einen näheren Knotenpunkt eingerichtet.
14.11.08
Neumarkt: Mehr Tempo versprochen
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang