Audi gespendet


Pfarrer Alfred Hausner sengente das neue Auto.
NEUMARKT. Jetzt können die Mitarbeiter der Caritas-Sozialstation Neumarkt die Menschen, die sie betreuen, einfach und unkompliziert aufsuchen. Dank der Förderung durch die Audi Belegschaft von 17.850 Euro aus der Weihnachtsspende 2007 konnte ein Fahrzeugs des Typs Audi A3 für die ambulanten Krankenschwestern angeschafft werden.

"Den können wir prima in unserem Arbeitsbereich einsetzten", freut sich Geschäftsführer Richard Theil. Das Einzugsgebiet umfaßt immerhin den ganzen Landkreis Neumarkt und die Bereiche Altdorf und Kastl. Insgesamt leistet die Caritas-Sozialstation Neumarkt mit ihrem 58 Fahrzeuge umfassenden Fuhrpark eine Fahrleistung von rund 980.000 Kilometern pro Jahr.

Die Caritas-Sozialstation Neumarkt hat seit vielen Jahren eine ganz besondere Beziehung zur Audi-Belegschaft in Ingolstadt. Bereits seit 2000 profitiere man von der Unterstützung der Audi-Mitarbeiter, "ein Zeichen der Solidarität und sozialen Verantwortung", wie Theil sagte.

Um für die Nutzer des Autos "allzeit sichere Heimkehr" zu erbitten, wurde das Fahrzeug durch Pfarrer Alfred Hausner, dem Vorsitzenden der Caritas-Sozialstation Neumarkt, gesegnet.
26.06.08
Neumarkt: Audi gespendet
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang