Ministerin spricht

NEUMARKT. Die Regierung veranstaltet in Neumarkt ein Existengründer-Seminar, bei dem Wirtschaftsministerin Müller spricht.

Gemeinsam mit den Partnern des Existenzgründerpakts Bayern will die Regierung der Oberpfalz Neugründern und Unternehmensnachfolgern quer durch alle Branchen eine breite Unterstützungspalette abieten - angefangen bei Information, Beratung und Experten-Coaching bis hin zur finanziellen Förderung über zinsgünstige Darlehen und Zuschüsse.

Die Veranstaltung ist am Dienstag, 24. Juni, im Neumarkter Landratsamt gepplant. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Ab 15 Uhr besteht die Möglichkeit zur Information und persönlichen Beratung an den Infoständen der Partner des Existenzgründerpakts Bayern

Um 16 Uhr erfolgt die Eröffnung und Begrüßung durch Landrat Albert Löhner. Nach einem Grußwort von Regierungspräsidentin Brigitta Brunner beginnt Wirtschaftsministerin Emilia Müller mit dem Hauptvortrag "Bayerns Politik für Existenzgründer".

Danach ist die Freischaltung der Gründeragentur Neumarkt durch Staatsministerin Emilia Müller, IHK-Präsident Peter Esser, HWK-Vizepräsident Albert Vetterl und Landrat Albert Löhner vorgesehen.
13.06.08
Neumarkt: Ministerin spricht

Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren