Am Montag Baubeginn


Umringt von Ärzten konnte OB Thumann die Baugenehmigung für das Ärztezentrum überreichen.

NEUMARKT. Oberbürgermeister Thomas Thumann hat am Mittwoch im Rathaus die Baugenehmigung für das geplante Ärztezentrum in der Regensburger Straße an die Bauherren übergeben.

Dr. Wolfgang Bärtl und Dr. Klaus Kubitschek nahmen als Geschäftsführer zusammen mit weiteren Ärzten die Unterlagen stellvertretend in Empfang. Für Dr. Bärtl "stellt die Baugenehmigung einen weiteren wichtigen Schritt zur Realisierung dieses Projektes dar." Nun könne man an die Umsetzung gehen.

SPD gratulierte

NEUMARKT. Die SPD-Stadtratsfraktion hat die Ärzte zu ihrer Baugenehmigung für das geplante Ärztezentrum beglückwünscht.

Dieses zukunftsweisende Projekt habe die SPD-Stadtratsfraktion von Anfang an - auch am zuerst geplanten Standort am Unteren Tor - tatkräftig unterstützt, schreibt Stadträtin Gertrud Heßlinger.

Gerade für älteren Menschen sei diese Investition ein "richtiger und wichtiger Schritt in die Zukunft". Eine entsprechende Anbindung durch den ÖPNV müsse jedoch gewährleistet werden.
Architekt Theo Nutz kündigte an, dass damit am nächsten Montag die Arbeiten beginnen können, die voraussichtlich im April 2009 abgeschlossen sein sollen. Zugleich erläuterte er Oberbürgermeister Thumann Details zum geplanten Ärztehaus. Oberbürgermeister Thumann lobte dabei das ansprechende Gebäude sowie das breite Spektrum der medizinischen Angebote, das die Patienten hier in einem Gebäudekomplex vereint vorfinden. Es reicht von Allgemeinmedizin, Chirurgie und HNO über Innere Medizin und Kardiologie bis zu Oralchirurgie, Orthopädie und Urologie. Auch weitere Angebote aus dem Gesundheitsbereich sollen in dem Gebäude integriert werden.

Die Ärztevertreter nutzten die Gelegenheit und stellten zugleich weitere Einzelheiten rund um das Vorhaben vor. So wird das Gebäude den Namen "Das Ärztehaus Neumarkt" erhalten. Auch die Gesellschaft "G.U.T." wird sich umbenennen und künftig als "Das Ärztehaus Neumarkt GmbH & CO. KG" firmieren.

Dazu stellten die im Rathaus anwesenden Ärzte auch das neue Logo für die Gesellschaft und das Ärztehaus vor. Es zeigt in einem Kreis ein "A", wobei die eine Seite des A den Patienten und die andere den Arzt symbolisieren soll, die beide aufeinander zugehen und sich die Hand reichen.

Oberbürgermeister Thumann zeigte sich zuversichtlich, dass das Ärztehaus nun zügig umgesetzt werden könne. Er sei der festen Überzeugung, dass die Stadt im medizinischen Bereich durch diese "attraktive zentrale medizinische Versorgungseinrichtung" bereichert werde.
27.02.08
Neumarkt: Am Montag Baubeginn
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang