Erlös gespendet


Die Band "sunrise" überreichte an den Hospizverein einen Scheck.

NEUMARKT. Die Band Sunrise überreichte an Ursula Nießen, die Vorsitzende des Hospizvereins Neumarkt, einen Scheck über 800 Euro.

Der Betrag war der Erlös des Weinachtskonzerts am 1. Advent letzen Jahres (wir berichteten). Die über Neumarkts Grenzen hinaus bekannte Kirchenband spendet jedes Jahr die Einnahmen des Weihnachtskonzerts für einen guten Zweck. Wichtig ist es den Mitgliedern, lokale Einrichtungen zu unterstützen, denn sie sind sich einig: "Auch in der Nähe gibt es genug Leid und Not".

Die Spende soll laut Nießen für die Krisenintervention des Vereins verwendet werden. Die betreut Betroffene nach außergewöhnlichen psychischen Belastungen, wie Unfallgeschehen oder Gewalterfahrungen.
12.02.08
Neumarkt: Erlös gespendet

Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren