Pater Anselm Grün spricht


Pater Anselm Grün
NEUMARKT. Im Neumarkter Rathaus sind schon über 300 Rückmeldungen für den Neujahrsempfang 2008 eingegangen.

Oberbürgermeister Thomas Thumann rechnet daher mit rund 350 Gästen, die er am Donnerstag um 19 Uhr im Historischen Reitstadel begrüßen kann.

Dabei handelt es sich für die Stadt um eine Premiere, denn ein Neujahrsempfang wird erstmals durchgeführt. Bei der Einladung wurde Wert darauf gelegt, dass Vertreter aus allen Bereichen des Lebens in der Stadt geladen sind: aus der Wirtschaft genauso wie von den Kirchen, aus Organisationen, Verbänden, Vereinen und dem ehrenamtlichen Bereich. Darüber hinaus gingen Einladungen an den Landkreis sowie die Bürgermeister der Landkreisgemeinden, an den Bezirk sowie an zahlreiche regionale Partner der Stadt.

Oberbürgermeister Thumann wird die Gäste im Historischen Reitstadel begrüßen und in der anschließenden Rede seine Gedanken zum Jahr 2008 vorstellen. Danach wird er die neu geschaffene Auszeichnung "Stille Helden – Neumarker Preis für bürgerschaftliches Engagement" zusammen mit der Vorsitzenden der Freiwilligenagentur Neumarkt Vera Finn an die drei von einer Jury im Vorfeld ausgewählten Preisträger verleihen.

Mit Spannung wird das Hauptreferat des bekannten Paters Dr. Anselm Grün zum Thema "Quellen innerer Kraft" erwartet. Für die musikalische Umrahmung des Neujahrsempfangs sorgt die Gruppe SchwarzWeiss.

Der 62jährige Benediktinermönch Dr. Anselm Grün studierte Philosophie, Theologie und Betriebswirtschaft. Er hat in Theologie promoviert. In vielen Büchern, Vorträgen und Kursen geht er auf die Nöte und Fragen der Menschen ein. Auf das Thema Erschöpfung und Überforderung trifft er dabei immer wieder. Der Grund liegt zum einen darin, dass laut seiner Ansicht die heutige Lebens- und Arbeitswelt nicht mehr menschenfreundlich sei. Es entstünden immer höhere Anforderungen, die wiederum zu Verhaltensweisen wie Aggression, Angst, Depression und vielem mehr führen. Grün zeigt, wie man dagegen ankommen kann und nutzt dazu das Bild der Quelle.

Sein Ansatz geht davon aus, dass diese Quellen durch die vielen schädlichen Entwicklungen und Verhaltensweisen verschüttet, getrübt oder sogar fast versiegt sind. Deshalb geht seine Intention dahin, dass man die eigenen Quellen erkennen und sie notfalls wieder entdecken sollte. Zugleich müssten sie von den unguten Faktoren gereinigt werden, von den Dingen und Verhaltensweisen, die unser Leben unmenschlich machen. In der Besinnung auf die wahren Quellen liege dann letztlich der Weg für ein gesünderes und menschlicheres Leben.
10.01.08
Neumarkt: Pater Anselm Grün spricht
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang