In Deining zu Gast


Für OB Thumann aus Neumarkt (rechts) hatte Deinings Bürger-
meister Scherer einen erlesenen Tropfen aus der Partnerge-
meinde Eggenburg
NEUMARKT. Ablehnung und Befürwortung einer Neumarkter Ostumgehung trafen aufeinander, als sich die Rathaus-Chefs von Neumarkt und Deining zu einem Meinungsaustausch trafen.

Oberbürgermeister Thomas Thumann war zu einem Arbeitstreffen zu seinem Kollegen Bürgermeister Alois Scherer ins Deininger Rathaus gekommen. Dabei wurden viele Punkte für eine "für beide Seiten gewinnbringende Zusammenarbeit" angesprochen.

Eines der Hauptthemen war die Autobahnausfahrt Frickenhofen mit der Verwirklichung einer Ostumgehung. Laut Aussage vom Oberbürgermeister werden zur Zeit von den beauftragten Büros Vorschläge erarbeitet. Untersucht wird auch die vom OB favorisierte sogenannte Nullvariante (wir berichteten). Nach Vorliegen aller Auswertungen Ende Januar soll ein Dialogkreis aus den einzelnen Fachstellen und den betroffenen Gemeinden über die Thematik beraten.

Von Seiten der Gemeinde Deining wird zur Entlastung des Ortes Unterbuchfeld und von Deining selbst die BAB-Ausfahrt Frickenhofen mit einer Ostumgehung favorisiert.

Eine Zusammenarbeit könne man sich auch im gesamten Schulwesen, gerade im Hauptschulbereich, vorstellen, hieß es. Kompetenzzentren könnten sich sinnvoll ergänzen. Ein weiterer wichtiger Aspekt sei der Ausbau des ÖPNV-Netzes. Hier sollte von den umliegenden Gemeinden aus die Stadt Neumarkt relativ unkompliziert erreicht werden. Gerne wollen die Deininger die Kaufkraft in der großen Kreisstadt belassen, sgte Scherer. Jedoch sollte im Gegenzug auch in der großen Kreisstadt ein Angebot im gesellschaftlichen, kulturellen und sportlichen Bereich vorgehalten werden.

Andere Bereiche der Zusammenarbeit wie Tourismus, Wasserwerksnachbarschaft und Bauhof wurden ebenfalls näher beleuchtet.

Beide Bürgermeister waren sich einig, dass die umliegenden Gemeinden von einer "prosperierenden Stadt Neumarkt" Vorteile hätten und umgekehrt die Stadt Neumarkt auf lebendige Gemeinden im Umfeld angewiesen sei. Nur wenn man insgesamt als eine erfolgreiche Region auftrete, könnten die immer schwierigeren Aufgaben im ländlichen Raum gemeinsam gemeistert werden. Aus diesem Grunde soll die Zusammenarbeit in vielen Bereichen forciert werden, hieß es von beiden Seiten.
13.12.07
Neumarkt: In Deining zu Gast
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang